​Straffe Haut, frischer Teint und faltenfreie Augenwinkel bis ins hohe Alter – die richtige Kosmetik kann zwar keine Wunder bewirken, aber dennoch ein wenig die Zeichen der Zeit abmildern oder ihnen entgegenwirken.

Doch welche Creme wirkt am Besten? Die Auswahl an Anti-Aging-Produkten ist immens und immer wieder kommen neue Wirkstoffe und Zusammensetzungen auf den Markt. Hier werden die 5 besten Antifaltencremes vorgestellt  - zusammen mit wichtigen Infos zu den Wirkstoffen und dem Kauf des richtigen Pflegeprodukts.

Vorgestellt: Die besten ​Antifaltencremes im Vergleich

Antifalten Creme
Unsere Wahl
Cosphera - Hyaluron Performance Creme 50 ml - vegane...
DER SIEGER 09/19* BIO Arganöl Vegan + Kaltgepresst -...
Gaya Cosmetics Anti Aging Gesichtscreme - Anti Falten...
L'Oreal Paris Anti-Falten Experte Feuchtigkeitspflege,...
Simon & Tom Pure Hydra Pearl Cream - Innovative,...
Unsere Bewertung
Hauttyp
trockene Haut & Mischhaut
trockene Haut
trockene Haut
alle Haut­typen
trockene Haut
Airless Dispenser

100% hygienisch

Pipette / Zerstäuber

Tiegel

Tiegel

Tiegel
Dermatologisch getestet

Bestnote

k.A.

k.A.

k.A.

k.A.
Vegan
Ohne Tierversuche
k.A.
Enthält Hyaluron
Unsere Wahl
Antifalten Creme
Cosphera - Hyaluron Performance Creme 50 ml - vegane...
Unsere Bewertung
Hauttyp
trockene Haut & Mischhaut
Airless Dispenser

100% hygienisch
Dermatologisch getestet

Bestnote
Vegan
Ohne Tierversuche
Enthält Hyaluron
Antifalten Creme
DER SIEGER 09/19* BIO Arganöl Vegan + Kaltgepresst -...
Unsere Bewertung
Hauttyp
trockene Haut
Airless Dispenser

Pipette / Zerstäuber
Dermatologisch getestet

k.A.
Vegan
Ohne Tierversuche
Enthält Hyaluron
Antifalten Creme
Gaya Cosmetics Anti Aging Gesichtscreme - Anti Falten...
Unsere Bewertung
Hauttyp
trockene Haut
Airless Dispenser

Tiegel
Dermatologisch getestet

k.A.
Vegan
Ohne Tierversuche
Enthält Hyaluron
Antifalten Creme
L'Oreal Paris Anti-Falten Experte Feuchtigkeitspflege,...
Unsere Bewertung
Hauttyp
alle Haut­typen
Airless Dispenser

Tiegel
Dermatologisch getestet

k.A.
Vegan
Ohne Tierversuche
k.A.
Enthält Hyaluron
Antifalten Creme
Simon & Tom Pure Hydra Pearl Cream - Innovative,...
Unsere Bewertung
Hauttyp
trockene Haut
Airless Dispenser

Tiegel
Dermatologisch getestet

k.A.
Vegan
Ohne Tierversuche
Enthält Hyaluron

​Cosphera Hylauron Performance Creme

Cosphera - Hyaluron Performance Creme 50 ml - vegane...

​Inhaltsstoffe

​Preis

​Unsere Bewertung

​Die Produkte der Linie Cosphera versprechen mit  Hautpflegeprodukten und Nahrungsergänzungsmitteln ein strahlendes und jugendliches Aussehen. Der Vertrieb  sitzt in Österreich, während die Produktion hauptsächlich in Deutschland stattfindet.

Die Hersteller legen Wert auf hochwertige  Inhaltsstoffe und Qualität, was sich auch in der gesamten Aufmachung der Creme und einem ansprechenden Design wiederspiegelt. Beschreibungen sind klar verständlich auf Verpackung und Flasche zu finden, deren Fassungsvermögen 50ml entspricht.

Inhaltsstoffe und Wirkweise

Die Creme enthält in erster Linie Hylauronsäure, welche durch wasserbindende Eigenschaften eine  Aufpolsterung und Straffung der Haut erzielen kann. Die Wirkweise und Herkunft von Hylauronsäure wird unten im Artikel detaillierter beschrieben.

Als weitere Helfer finden sich Retinol, Shea-Butter, OPC, natürliches Vitamin E, Lecithin und Traubenkernöl in der Rezeptur. Alle Inhaltsstoffe sind als unbedenklich klassifiziert, das Produkt ist vegan und enthält auch keine Bestandteile aus Mineralöl, Konservierungsmittel, PEGs oder Mikroplastik. Lediglich ein paar pflanzliche Bestandteile können bei entsprechender Empfindlichkeit Allergien auslösen.

Hauttyp und Anwendung

Hylauronsäure eignet sich im Grunde für alle Hauttypen, entscheidend sind oft Art und Menge der restlichen Komponenten. Diese Creme ist in ihrer Zusammensetzung vorwiegend für leicht fettige Haut und Mischhaut konzipiert, kann jedoch unter Umständen auch für trockene und normale Haut geeignet sein. Empfohlen wird die Creme als Tages- und Nachtpflege.

​Vorteile

  • ​mit Hylauronsäure
  • ​ohne Mineralöle, Parabene und Silikone
  • ​vegan
  • ​Herstellung in Deutschland

​Nachteile

  • ​vergleichsweise teuer

​SATIN NATUREL Organic Argan Oil

DER SIEGER 09/19* BIO Arganöl Vegan + Kaltgepresst -...

​Inhaltsstoffe

​Preis

​Unsere Bewertung

Die Marke Satin Naturel bietet Naturkosmetik für die Haut- und Haarpflege an, hauptsächlich mit natürlichen Inhaltsstoffen und laut eigenen Angaben in Bioqualität. Der Vertrieb läuft über die Del Decus Enterprises Ltd mit Sitz in Larnaca auf Zypern.

Es handelt sich hier nicht um eine klassische Creme, sondern um reines Arganöl. Es wird in einer Lichtschutzflasche zu 100ml oder 200ml geliefert, für die Entnahme ist eine Pipette im Verschluss integriert.

Inhaltsstoffe und Wirkweise

Arganöl ist ein ausgezeichnetes, natürliches Hautpflegemittel mit vielen effektiven Inhaltsstoffen zur Bekämpfung und Prävention von Falten. Von Natur aus enthält es Vitamin E, ungesättigte Fettsäuren, Polyphenole  und Flavonoide (sekundäre Pflanzenwirkstoffe). Das Öl wirkt in seiner Gesamtheit stark antioxidativ, antibakteriell und ist besonders reichhaltig.

Dieses Produkt ist naturbelassen und kalt gepresst, es wurden keine Konservierungsstoffe oder andere stabilisierenden Mittel verwendet. Es handelt sich also um 100% Argan Öl.
Die Produkte von Satin Naturel tragen das Siegel der Tierschutzorganisation PETA und auch das offizielle Fair For Life  Zertifikat für fairen Handel und gerechte Bezahlung. Bio-Zertifikate sind leider keine zu finden.

Hauttyp und Anwendung

Arganöl hat eine besonders nährende Wirkung und ist daher vor allem für trockene und sehr trockene Haut bestens geeignet. Auf trockenen Partien einer Mischhaut kann es ebenfalls zum Einsatz kommen. Es empfiehlt sich jedoch immer, mit kleinen Mengen zu beginnen und nur wenige Tropfen auf der Haut zu verteilen.

Da das Öl naturrein ist sollte es im Kühlschrank aufbewahrt werden, damit es länger hält. Alternativ einfach eine kleine Menge zur Benutzung  in ein sauberes Fläschchen umfüllen und den Rest im Kühlschrank aufbewahren.

​Vorteile

  • ​100% naturrein
  • ​vegan
  • ​fair gehandelt

​Nachteile

  • ​begrenzte Haltbarkeit
  • ​nur für trockene oder sehr trockene Haut geeignet

​Gaya Cosmetics Anti Age

Gaya Cosmetics Anti Aging Gesichtscreme - Anti Falten...

​Inhaltsstoffe

​Preis

​Unsere Bewertung

Gaya cosmetics ist eine Pflegelinie, welche sich ursprünglich auf Make-Up und Puder mit Mineralerde spezialisiert hat. Neben diesen Produkten wird aber auch hochwertige Hautpflege angeboten. Produziert wird laut der Webseite in Italien, wo die Firma aber direkt ihren Hauptsitz hat lässt sich nur anhand der ausgewiesenen Preise in Pfund erahnen – anscheinend in Großbritannien.

Die Creme wird in einer von 50ml im Tiegel angeboten, leider lässt sich nicht ersehen ob die Angaben auf der Verpackung auch in deutscher Sprache ausgewiesen sind, Englisch wird aber sicherlich zu finden sein.

Inhaltsstoffe und Wirkweise

Laut Hersteller beinhaltet die Creme eine wirksame Mischung aus Vitaminen, Mineralien und Kräutern, dazu Arganöl, Jojobaöl, Hylauronsäure und Salz aus dem Toten Meer. Aloe Vera-Extrakt, Kamille,  Vitamin E und Retinol runden die ganze Sache ab.

Auch hier finden sich aber leider bedenkliche Inhaltsstoffe, und zwar jede Menge davon: Konservierungsmittel mit Allergiepotential und möglicher Störung des Immunsystems (Methylisothiazolinone, Polysorbat 20), hormonell wirksame Stoffe auf Silikonbasis (Cyclopentasiloxane) oder auch PEGs – um hier nur einige zu nennen.

Hauttyp und Anwendung

Das Produkt ist für Männer und Frauen gleichermaßen geeignet, als Tages- und auch Nachtpflege empfohlen.

​Vorteile

  • ​nicht ganz so teuer wie andere Produkte

​Nachteile

  • ​enthält Konservierungmittel
  • ​enthält Silikonprodukte
  • ​enthält PEGs

​L’Oreal Anti Falten Experte 35+

L'Oreal Paris Anti-Falten Experte Feuchtigkeitspflege,...

​Inhaltsstoffe

​Preis

​Unsere Bewertung

L’Oreal ist der Weltmarktführer im Kosmetik-Bereich und global in nahezu allen Ländern vertreten. Gegründet wurde der Konzern 1909 in Paris, damals begann seine Geschichte mit der Produktion von Haarfärbemitteln.

Mit der Serie „Anti Falten Experte“ bietet L’Oreal eine Gesichtspflege für unterschiedliche Alterssegmente an, abgestimmt auf die jeweiligen Bedürfnisse der Haut und mit dem vorrangigen Ziel, Alterserscheinungen zu vermindern.  Die Cremes sind im Tiegel zu 50ml erhältlich.

Inhaltsstoffe und Wirkweise

Eine samtweiche Haut und effektive Minderung von Fältchen sollen hier mit einem „Collagen Biosphären-Komplex“ erzielt werden. Collagen ist Baustein des Bindegewebes und der Haut, mittels der Creme soll es in die unteren Schichten gelangen und ersten Fältchen vorbeugen.

Der Rest der Zusammensetzung ist fast pure Chemie -  und es findet sich in den Inhaltsstoffen so ziemlich alles, was als hautschädigend, potentiell krebserregend und bedenklich eingestuft wird.

Mineralöle, Paraffine, PEGs, Nanopartikel (Mikroplastik),  Palmöl, hormonell wirksame Stoffe – alles ist mit dabei. Die einzigen pflanzlichen Bestandteile sind Extrakte aus Weihrauch und Heidelbeeren, außerdem Citronellol. 

Die Creme wurde unter „dermatologischer Aufsicht“ getestet, was im Grunde nur aussagt, dass bei den Tests ein Hautarzt anwesend war.

Hauttyp und Anwendung

Die Creme ist als Tages- und Nachtpflege für alle Hauttypen geeignet. Der Hersteller empfiehlt eine Anwendung morgens und abends nach der Gesichtsreinigung.

​Vorteile

  • ​günstig im Preis

​Nachteile

  • ​enthält Mineralöle, Paraffine, PEGs, Nanopartikel (Mikroplastik)

​Simon & Tom Pure Hydra Resculpting Pearl Creme

Simon & Tom Pure Hydra Pearl Cream - Innovative,...

​Inhaltsstoffe

​Preis

​Unsere Bewertung

Simon & Tom ist ein kleines Unternehmen aus Barcelona (Spanien), welches im Jahr 2005 mit Produkten für die  Nagelpflege seinen Betrieb aufnahm. Inzwischen gibt es mehrere Hautpflege-Produkte im Angebot, vor allem auf der Basis von pflegendem Argan-Öl.

Die Aufmachung der Creme ist edel und hochswertig gestaltet und auch die Creme selbst ist etwas Besonderes. Wenn man den Tiegel öffnet hat man sie in Form von Perlen vor sich, eingebettet in ein Gel aus Hylauronsäure. Mit dem mitgelieferten Spatel kann man dann die Perlen einzeln entnehmen.

Inhaltsstoffe und Wirkweise

Als primärer Wirkstoff ist hier Arganöl enthalten, genauer gesagt handelt es sich um Stammzellen aus der Argan-Pflanze. Diese sollen in hohem Maß den Aufbau der Hautstruktur und die Neubildung von Kollagen und Elastin unterstützen. Das Gel aus Hylauronsäure spendet zusätzlich Feuchtigkeit und sorgt für eine faltenreduzierende Wirkung.

Leider finden sich in der Rezeptur auch bedenkliche Inhaltsstoffe (Butyl Phenyl Methyl Propional, Disodium Edta und Triethanolamine) mit Allergiepotential,  bzw. einer möglichen Bildung von krebserregenden Nitrosaminen. Mineralöle, PEGs oder Silikone sind jedoch nicht enthalten.

Hauttyp und Anwendung

Die Creme ist für alle Hauttypen geeignet, sie ist besonders reichhaltig, ohne jedoch dabei zu fetten. Angewendet wird sie als Tages- und Nachtpflege. Anwender beschreiben das Entnehmen der Perlen als einfach, ohne dabei die verbliebenen Perlen zu zerstören wenn man mit dem Spatel in den Tiegel eintaucht.

​Vorteile

  • ​außergewöhnliche Aufbereitung
  • ​ohne Mineralöle, Parabene und Silikone

​Nachteile

  • ​Inhaltstoffe mit hohem Allergiepotential
  • ​eventuell Bildung von Nitrosaminen

​Mit der richtigen Anti ​Aging Creme gegen Falten

​Ob und wie sich die Haut im Laufe der Zeit verändert und wie stark oder wie schnell sich Falten bilden ist von einer Unmenge an Faktoren abhängig. Die genetische Vorgabe spielt eine Rolle, ebenso die Lebensweise, Ernährung und äußere Umwelteinflüsse.

Man kann die Bildung von Falten oder auch Altersflecken nicht verhindern, aber man kann mit der Verwendung der richtigen Pflege auf jeden Fall vorbeugen. Und dies bereits ab Anfang 20. Denn ab ca. dem 25. Lebensjahr beginnt der allgemeine Alterungsprozess, auch wenn er vielleicht erst einige Jahre später sichtbar wird.

Das Angebot an Produkten zur Gesichtspflege scheint unendlich zu sein, die Suche nach der passenden Zusammensetzung ist oft ein langwieriges Unterfangen, geprägt vom Ausprobieren,  Verwerfen, erneutem Testen und so weiter – bis man für den eigenen Hauttyp und die individuellen Anforderungen das Richtige gefunden hat.
Besonders für Allergiker gestaltet sich die Suche oft schwierig, da hier Allergene in den langen Listen der Inhaltsstoffe aufgespürt werden müssen.

Man kann sich bei der Auswahl eines Produkts an den hauptsächlichen Komponenten, ihrer Reichhaltigkeit und Wirkweise orientieren um für den eigenen Hauttyp und die Bedürfnisse die optimale Creme zu finden. Daher haben wir hier die gängigsten Wirkstoffe  der Anti-Falten-Pflege aufgeführt und ihre Vor- bzw. Nachteile kurz zusammengefasst.

​Für jeden Hauttyp den richtigen Stoff

Arganöl für trockene Haut

Arganöl ist aus der Kosmetik kaum mehr wegzudenken. Kein Wunder, denn das Öl hat hervorragende hautpflegende Eigenschaften und ist auch als Speiseöl mit seinem nussigen Aroma sehr beliebt. Das Öl stammt hauptsächlich aus Marokko und wird aus den Samen des Arganbaumes gewonnen. Vitamin E, ungesättigte Fettsäuren und viele sekundäre Pflanzenwirkstoffe wie Polyphenole wirken antioxidativ und antibakteriell, zudem ist es besonders reichhaltig. Daher eignet es sich vor allem für trockene und sehr trockene Haut, in geringen Mengen kann auch normale Haut (z.B. bei trockener Heizungsluft im Winter) mit Nährstoffen versorgt werden.

Hylauronsäure für normale Haut, Mischhaut und fettige Haut

Mit einer leichteren Pflege aus Hylauronsäure kann man Mischhaut und fettigen Hautpartien genügend Pflege zukommen lassen, ohne zu beschweren oder einen öligen Film im Gesicht zu riskieren.

Hylauronsäure ist ein körpereigener Stoff, der für Kosmetik und Medizin synthetisch aus Bakterienstämmen im Labor hergestellt wird. Sie bindet Wasser und kann so die Haut von innen heraus aufpolstern und kleine Fältchen mindern. Bis die Wirkung sichtbar wird können jedoch einige Wochen vergehen, da sie sich erst ein wenig in der Haut anreichern muss. Hylauronsäure ist völlig unbedenklich und kann in der Regel je nach Bedarf in beliebiger Menge verwendet werden.

Retinol für alle Hauttypen und bei unreiner Haut

Retinol ist auch als Vitamin A bekannt und in Punkto Hautpflege ein wahres Wunderwerk. Es wirkt hautglättend, fördert die Hauterneuerung, vermindert Pigmentflecken und verfeinert das Hautbild bei unreiner Haut. Es hat eine regulierende Wirkung auf die Talgproduktion und einen schälenden Peeling-Effekt.

Die Handhabe von Retinol ist allerdings mit ein wenig Aufmerksamkeit verbunden, als fettlösliches Vitamin kann es sich im Körper anreichern und eventuell Schäden verursachen. Eine Überdosierung im Gesamten sollte daher vermieden werden, das schließt die Aufnahme über die Nahrung und auch Kosmetikprodukte ein.  Unter der Verwendung von Retinol sollte starke Sonneneinstrahlung vermieden werden (LSF 50), da die Haut durch den schälenden Effekt empfindlicher wird.

Coenzym Q10 als Booster für den Stoffwechsel

Als Coenzym ist das Q10 an vielen Prozessen in der Zelle beteiligt, vor allem jedoch bei der Energiegewinnung. Ohne Q10 können die Zellen der Haut nicht richtig Arbeiten, es würde sozusagen der Treibstoff fehlen für die Zellerneuerung, Reparatur oder Schutzfunktionen. Q10 wirkt auch in großen Maße antioxidativ und zellschützend, als Radikalenfänger kann es aggressive Sauerstoffverbindungen sozusagen abfangen, bevor sie Schaden anrichten.

Tocopherol – Schutz vor UV-Strahlung

Unter dem Begriff Vitamin E ist das Tocopherol wesentlich bekannter, vor allem im Lebensmittelbereich. Kein Wunder, denn viele Pflanzen enthalten von Natur aus Vitamin E um sich dessen schützende Wirkung zu Nutze zu machen. Neben dem Schutz vor UV-Strahlung hat es auch eine zellerneuernde und entzündungshemmende Wirkung, außerdem kann es Feuchtigkeit in der Haut binden.

Viele der Wirkstoffe gegen Hautalterung sind natürlichen Ursprungs oder der Natur entliehen und synthetisch nachproduziert. Natürliche Stoffe wie das hochwertige Arganöl oder reines Jojobaöl sind im Grunde keine günstigen Ausgangsstoffe und je höher die Qualität (Bio) desto teurer werden auch die Produkte.

Die Kosmetikindustrie bedient sich aber leider nicht nur in der Natur sondern auch im wesentlich billigeren Chemiebaukasten.

Mineralöle & Co – deshalb gehören diese Stoffe nicht auf die Haut

Mit Mineralölen, Paraffinen oder Vaseline als Cremebasis lassen sich kostengünstig Produkte herstellen welche zwar unbestritten eine pflegende Wirkung auf die Haut erzielen, aber auf der anderen Seite diese schädigen und in manchen Fällen sogar die Bildung von Krebs fördern können.

Erdölprodukte haben definitiv nichts auf der Haut verloren, hierzu gehören auch die PEGs (Polyethylenglykole) . Dies sind Emulgatoren, sprich sie sorgen dafür dass sich Öl mit Wasser verbinden kann und eine Creme schön cremig wird. Ausgangsstoff für die Herstellung ist Ethylenglykol, ein umstrittener Basisstoff der für die Herstellung von Frostschutzmitteln verwendet wird.

Parabene sind keine Erdölprodukte sondern werden synthetisch hergestellt. Es handelt sich hier um die Konservierungsstoffe der Kosmetikindustrie, eingesetzt um ein schnelles Verderben zu verhindern und Kosmetik lange haltbar zu machen. Parabene sind jedoch hormonell aktiv, es besteht der Verdacht dass sie Brustkrebs bzw. Hodenkrebs fördern können oder auch für Unfruchtbarkeit verantwortlich  sind.

Hinter dem Begriff Dimethicone versteckt sich das Silikonöl, das für eine glättende Wirkung und für eine glänzende Oberfläche (Haare) eingesetzt wird. Gesundheitsschädlich ist es ansich nicht, allerdings bildet sich bei der Verwendung oft ein feiner, kaum wahrzunehmender Film, welcher die Poren mehr oder weniger zukleistert und die Haut bei ihrer natürlichen Arbeit behindert. Um sich den Effekt vorzustellen, denke man einfach an Sinn und Zweck bzw. Konsistenz der Silikonfugen im Badezimmer.

Bei der Wahl der richtigen Kosmetik sollte also ein Blick auf die Liste der Inhaltsstoffe obligatorisch sein. Mit zertifizierter Naturkosmetik ist man im Grunde immer auf der sicheren Seite, es gibt jedoch auch viele Hersteller welche im Sinne der Produktqualität und der Kundenwünsche  inzwischen auf die schädlichen Zusätze verzichten.

​Unser Urteil: Das ist die beste Antifaltencreme

Der strahlende Sieger für strahlende Haut. Die Creme von Cosphera liegt hier ganz klar vorne - allein aus dem Grund, weil in diesem Produkt keine bedenklichen Bestandteile wie PEGs, Mineralöle, Silikone, Mikroplastik oder sonstige Schadstoffe zu finden sind. Es geht eben auch anders.

Die hochwertige Zusammensetzung gewährleistet eine gute Verträglichkeit, was auch durch dermatologische Tests bestätigt wurde. Für Personen mit empfindlicher Haut oder bei Neigung zu Allergien ist die Creme besonders als Pflege geeignet.
Um die faltenreduzierende Wirkung zu intensivieren lässt sich die Creme auch wunderbar mit anderen Produkten kombinieren, bevorzugt natürlich aus der selben Serie von Cosphera.

Durch die leichte Textur ist sie die richtige Pflege für Mischhaut und fettige Haut, kann bei trockener Haut jedoch ebenfalls angewendet werden, wenn der Feuchtigkeitsgehalt für die jeweiligen Ansprüche genügt.
Anwender berichten in der Mehrheit von einer zufriedenstellenden Wirkung auf die Reduzierung von Falten und anderen Alterserscheinungen.

Der einzige Nachteil der Creme liegt im Preis, die Qualität rechtfertigt jedoch unserer Meinung nach die Investition und mit der Cosphera Hylauron Performance Creme erhalten Sie eine schadstofffreie und exzellente Qualität Made in Germany.

Bei sehr trockener Haut ​empfiehlt sich eine reichhaltigere Pflege. Eine gute Option ist hier das Serum der Marke Cosphera. Im Zusammenspiel mit der Hyaluron Performance Creme, ​stellt das Serum die optimale Feuchtigkeitspflege dar.

Werbung: Dieser Beitrag enthält bezahlte Produktplatzierung der H1 Performance GmbH

LEAVE A REPLY

Please enter your comment!
Please enter your name here