​In der Nacht, während wir schlafen, arbeitet unser Organismus auf Hochtouren. Im ganzen Körper laufen viele Erneuerungs- und Reparaturprogramme ab, auch die Haut regeneriert sich. Daher liegt es nahe, sie mit einer speziellen Pflege zu unterstützen, welche sie mit entsprechenden Nährstoffen versorgt.

Hier werden nun die 5 besten Nachtcremes vorgestellt, außerdem geben wir viele nützliche Infos zur Wirkung der einzelnen Inhaltstoffe und zur Hautpflege vor dem Schlafengehen.

Vorgestellt: Die besten ​Nachtcremes im Vergleich

Bild
Unsere Wahl
Cosphera - Hyaluron Performance Creme 50 ml - vegane...
Naturkosmetik Nachtcreme vegan Anti Aging, Anti Falten...
lavera Re-Energizing Sleeping Cream, Bio...
Hyaluronsäure Nachtcreme für das Gesicht. Bio...
Annemarie Börlind Mischhaut femme/woman, Nachtcreme,...
Ohne Tierversuche
Frei von Silikonen, Parabenen, Mineralölen, PEGs
Frei von Palmöl und Mikroplastik
nein - enthält Palmöl (Polyglyceryl-10 Dipalmitate)
enthält Palmöl (Hydrogenated Palm Glyceride)
nein - enthält Palmöl (Isopropyl Palmitate)
enthält Palmöl (Cetyl Palmitate)
Hauttyp
für alle Hauttypen
für alle Hauttypen
für alle Hauttypen
für alle Hauttypen
für Mischhaut und fettige Haut
Produktionsort
Deutschland
Deutschland
Deutschland
USA
Deutschland
Verpackung
Pumpspender
Pumpspender
Tiegel
Pumpspender
Tiegel
Hauptinhaltsstoff
Hyaluron
Matcha-Extrakt, Bio-Sheabutter, Bio-Ölen (Sanddorn, Sesamöl)
Hyaluron
Hyaluron
Lecithin
Zusätzliche, pflegende Inhaltsstoffe
Retinol, Bio Shea-Butter, Bio OPC, natürliches Vitamin E, Lecithin, Resveratrol, Bio Traubenkernöl
Bio-Jojobaöl, Bio-Arganöl, BIO-Macadamianussöl, BIO-Olivenöl und BIO-Sonnenblumenöl
Bio-Mandelöl, Bio-Olivenöl, Traube, Vitamin E, Jojobaöl, Aloe Vera,
Jojobaöl, Vitamine A, D, K & E, Sheabutter, Schafgarbe, Grüner Tee, Irisches Moos
Jojobaöl, Algenextrakt, Panthenol, Weizenprotein
Unsere Bewertung
Unsere Wahl
Bild
Cosphera - Hyaluron Performance Creme 50 ml - vegane...
Ohne Tierversuche
Frei von Silikonen, Parabenen, Mineralölen, PEGs
Frei von Palmöl und Mikroplastik
Hauttyp
für alle Hauttypen
Produktionsort
Deutschland
Verpackung
Pumpspender
Hauptinhaltsstoff
Hyaluron
Zusätzliche, pflegende Inhaltsstoffe
Retinol, Bio Shea-Butter, Bio OPC, natürliches Vitamin E, Lecithin, Resveratrol, Bio Traubenkernöl
Unsere Bewertung
Bild
Naturkosmetik Nachtcreme vegan Anti Aging, Anti Falten...
Ohne Tierversuche
Frei von Silikonen, Parabenen, Mineralölen, PEGs
Frei von Palmöl und Mikroplastik
nein - enthält Palmöl (Polyglyceryl-10 Dipalmitate)
Hauttyp
für alle Hauttypen
Produktionsort
Deutschland
Verpackung
Pumpspender
Hauptinhaltsstoff
Matcha-Extrakt, Bio-Sheabutter, Bio-Ölen (Sanddorn, Sesamöl)
Zusätzliche, pflegende Inhaltsstoffe
Bio-Jojobaöl, Bio-Arganöl, BIO-Macadamianussöl, BIO-Olivenöl und BIO-Sonnenblumenöl
Unsere Bewertung
Bild
lavera Re-Energizing Sleeping Cream, Bio...
Ohne Tierversuche
Frei von Silikonen, Parabenen, Mineralölen, PEGs
Frei von Palmöl und Mikroplastik
enthält Palmöl (Hydrogenated Palm Glyceride)
Hauttyp
für alle Hauttypen
Produktionsort
Deutschland
Verpackung
Tiegel
Hauptinhaltsstoff
Hyaluron
Zusätzliche, pflegende Inhaltsstoffe
Bio-Mandelöl, Bio-Olivenöl, Traube, Vitamin E, Jojobaöl, Aloe Vera,
Unsere Bewertung
Bild
Hyaluronsäure Nachtcreme für das Gesicht. Bio...
Ohne Tierversuche
Frei von Silikonen, Parabenen, Mineralölen, PEGs
Frei von Palmöl und Mikroplastik
nein - enthält Palmöl (Isopropyl Palmitate)
Hauttyp
für alle Hauttypen
Produktionsort
USA
Verpackung
Pumpspender
Hauptinhaltsstoff
Hyaluron
Zusätzliche, pflegende Inhaltsstoffe
Jojobaöl, Vitamine A, D, K & E, Sheabutter, Schafgarbe, Grüner Tee, Irisches Moos
Unsere Bewertung
Bild
Annemarie Börlind Mischhaut femme/woman, Nachtcreme,...
Ohne Tierversuche
Frei von Silikonen, Parabenen, Mineralölen, PEGs
Frei von Palmöl und Mikroplastik
enthält Palmöl (Cetyl Palmitate)
Hauttyp
für Mischhaut und fettige Haut
Produktionsort
Deutschland
Verpackung
Tiegel
Hauptinhaltsstoff
Lecithin
Zusätzliche, pflegende Inhaltsstoffe
Jojobaöl, Algenextrakt, Panthenol, Weizenprotein
Unsere Bewertung

​Cosphera Hylauron Performance Creme

Cosphera - Hyaluron Performance Creme 50 ml - vegane...

​Inhaltsstoffe

​Preis

​Unsere Bewertung

Die Produkte von Cosphera stehen für gesunde Haut und vitales Aussehen. Vertrieben werden sie von der H1 Performance GmbH aus Österreich, neben Hautpflegeprodukten bietet die Firma auch Nahrungsergänzungsmittel für schönes Haar und gesunde Haut.

Die Cosphera Hylauron Performance Creme ist im Spender zu 50ml erhältlich, in ansprechendem und frischem Design mit ausführlichen und verständlichen Beschreibungen.

Inhaltsstoffe und Wirkweise

Dieses Produkt setzt vor allem auf die straffende Wirkung von Hylauron, welches in erster Linie eine wasserbindende Eigenschaft besitzt. Durchdringt es die Hautschichten, kann es sich anreichern und durch die Bindung von Wasser eine straffende Wirkung erzielen, Fältchen werden so gemildert.

Unterstützt wird der Anti-Aging-Effekt durch Retinol, Bio Shea-Butter, Bio OPC, natürliches Vitamin E, Lecithin,  Bio Traubenkernöl und weitere Wirkstoffe.

Sämtliche Inhaltstoffe sind als unbedenklich eingestuft, jedoch bergen einzelne davon ein geringes Allergiepotential, pflanzliche Öle wie  verschiedene  Sorten an Zitrusölen oder auch Lecithin gehören dazu. Allergiker sollten sich daher genau die Liste der Inhaltstoffe durchsehen.

Konservierungsmittel, Mineralöle, Parabene, PEGs oder Microplastik sind in dem Produkt nicht enthalten, es ist zudem als vegan gekennzeichnet. Die Herstellung findet in Deutschland statt, dabei werden keine Tierversuche angewandt. Dermatologische Tests bestätigten die Verträglichkeit mit einem „sehr gut“.

Hauttyp und Anwendung

Die Cosphera Hylauron Performance Creme wird als Tages- und Nachtpflege gleichermaßen empfohlen. Sie ist die ideale Pflege für leicht fettige Haut, Mischhaut, normale und trockene Haut. Sehr trockene Haut benötigt jedoch oft zusätzliche Feuchtigkeit, in diesem Fall kann die Creme auch als Grundlage für ein weiteres Produkt verwendet werden.

Als Tagescreme kann sie auch die Basis für Make-Up bilden, da sie keinen schweren oder fettreichen Hautfilm hinterlässt. Um die Wirkung des Hylaurons zu verstärken gibt es auch ein passendes Serum der Firma, dieses kann sowohl am Tag als auch in der Nacht vor der Creme aufgetragen werden.

​Vorteile

  • ​enthält straffende Hylauronsäure
  • ​ohne Mineralöle, Parabene und Silikone
  • ​vegan
  • ​Herstellung in Deutschland

​Nachteile

  • ​sehr teuer im Vergleich

​Vitura Matcha Nachtpflege

Naturkosmetik Nachtcreme vegan Anti Aging, Anti Falten...

​Inhaltsstoffe

​Preis

​Unsere Bewertung

Pflege aus dem Allgäu – die Produktserie Vitura Matcha wird laut Hersteller im ländlichen Idyll Bayerns hergestellt. Die Vertriebsfirma geleeroyale medien GmbH sitzt allerdings am anderen Ende Deutschlands, in Hamburg.  Mit gerade mal 5 Pflegeprodukten ist das restliche Sortiment von Vitura eher überschaubar.

Die Nachtpflege wird im 50ml- Spender angeboten, sauber und frisch in der Aufmachung, klar und deutlich beschriftet.

Inhaltsstoffe und Wirkweise

Hauptwirkstoff ist der Matcha-Tee. Diese Form des grünen Tees wird in Japan zur klassischen Teezeremonie verwendet, die pulverisierten Blätter enthalten besonders viel sekundäre Pflanzenstoffe und Vitamine.

Zum Matcha-Tee gesellen sich in diesem Produkt noch Pflegeöle aus Sesam, Shea Butter, Jojoba, Argan, Macadamia, Olive und Sonnenblume – alle laut Hersteller in Bioqualität. Zertifikate hierzu sind allerdings nicht zu finden.

Parabene, Mineralöle, Paraffine, Silikone, Konservierungsstoffe oder künstliche Duftstoffe sind nicht vorhanden, das Produkt ist auch für Veganer geeignet.

So gut sich die Wirkstoffe und Versprechungen des Herstellers auch lesen – alles gut und alles (angeblich) Bio – beim genaueren Hinsehen haben wir allerdings einen Stoff entdeckt, der uns ganz und gar nicht gefällt: CI 19140 aka Tartazin bzw. E102. Es ist ein chemischer Azofarbstoff, welcher im Verdacht steht unter anderem krebserregend zu sein und hochgradige Allergien auslösen zu können. Dieser Stoff ist als sehr bedenklich eingestuft, sowohl vom unabhängigen Testportal Codecheck mit Berufung auf das Bundesinstitut für Risikoforschung (BfR) als auch von der Deutschen Gesellschaft für Hautgesundheit.  

Weitere bedenkliche Stoffe sind nicht enthalten, lediglich einige pflanzliche Substanzen welche bei entsprechenden Allergien diese auslösen könnten.

Hauttyp und Anwendung

Für welchen Hauttyp der Hersteller die Creme empfiehlt ist nicht vermerkt, aber viele Nachtcremes sind meist für alle Hauttypen hergestellt. Anwender berichten von einer reichhaltigen Wirkung bei trockener Haut.

​Vorteile

  • ​vegan
  • ​Herstellung in Deutschland
  • ​frei von Parabenen, Mineralölen, Paraffin und Konservierungsmitteln

​Nachteile

  • ​enthält CI 19140 -  Tartazin (E102)
  • ​im Vergleich teuer
  • ​keine Bio-Zertifikate

​Lavera Re-Energizing Sleeping Cream

lavera Re-Energizing Sleeping Cream, Bio...

​Inhaltsstoffe

​Preis

​Unsere Bewertung

Die Laverana GmbH und Co-KG macht in punkto Naturkosmetik und Transparenz alles richtig. Der Firmensitz, die Produktion und Forschung sitzen in Wenningsen, Nähe Hannover. Die Lavera Kosmetik-Linie umfasst verschiedene Produkte zur Hautpflege, das gesamte Sortiment ist Bio-zertifiziert, und zwar so wie es sein soll: klar ersichtlich und mit entsprechender, nachvollziehbarer Kennzeichnung.

Die Nachtcreme wird im 50ml Tiegel angeboten, inklusive der Umverpackung ist alles deutlich beschriftet und gekennzeichnet. Der Tiegel hat leider den Nachteil, dass die geöffnete Creme Sauerstoff und Bakterien ausgesetzt wird, dadurch schneller schlecht werden kann. Daher sollte man das Gefäß immer fest verschließen und die Creme mit einem Spatel oder zumindest sauberen Fingern entnehmen.

Inhaltsstoffe und Wirkweise

Auch was die Inhaltsstoffe angeht punktet Lavera mit Offenheit, es finden sich alle Bezeichnungen auch auf Deutsch, so dass auf einen Blick die wirksamen Bestandteile und auch mögliche Allergene ersichtlich sind.

Die Wirkung wird hier nicht durch einen einzelnen Hauptwirkstoff erzielt, vielmehr ist es eine Kombination aus verschiedenen pflanzlichen Bestandteilen. Erwähnt sei hier auch der Gehalt an Hylauronsäure.

Das Produkt enthält zwar Glyceride aus Palmöl, diese stammen allerdings aus zertifiziertem Anbau. Mineralöle, PEGs, Parabene oder sonstige Zusatzstoffe sind selbstverständlich nicht vorhanden, ebenso wird auf Tierversuche verzichtet. Das Produkt ist zudem vegan.

Hauttyp und Anwendung

Die Lavera Re-Energizing Sleeping Cream ist für alle Hauttypen geeignet, besonders aber für die anspruchsvolle und reifere Haut, welche zu Trockenheit neigt. Sie ist sehr reichhaltig und sollte daher sparsam aufgetragen werden, da sich sonst ein Ölfilm bilden kann. Bei Mischhaut eignet sie sich vor allem für die trockenen Hautpartien. 

​Vorteile

  • ​zertifizierte Bio-Qualität
  • ​im Vergleich günstig
  • ​keine bedenklichen Stoffe
  • ​für Veganer geeignet

​Nachteile

  • ​offener Tiegel statt Spender

​Bionura Hylauron Night Lift Creme

Hyaluronsäure Nachtcreme für das Gesicht. Bio...

​Inhaltsstoffe

​Preis

​Unsere Bewertung

Die Produkte von Bionura werden in den USA hergestellt und von der Trikali LTD in London vertrieben. Lediglich sieben Artikel befinden sich im Sortiment, dabei handelt es sich ausschließlich um Hautpflegeprodukte mit Anti-Aging-Effekt.

Die Nachtcreme ist in einem 50ml-Spender erhältlich, die Angaben auf sind auf Englisch und etwas holperigem Deutsch verfasst, allerdings immer noch verständlich.

Inhaltsstoffe und Wirkweise

Die Creme wirkt vor allem durch das enthaltene Hylauron, unterstützend sind noch das Coenzym Q10, Aloe Vera, Sheabutter, Jojobaöl, grüner Tee und Vitamine enthalten. Q10 ist ein vitaminähnlicher Stoff, der eine antioxidative und zellschützende Wirkung hat. Die Liste der Zusammensetzung ist alles andere als kurz, vor allem Allergiker sollten sie vor der Anwendung genau nach möglichen Reizstoffen durchgehen. So sind zum Beispiel auch Lemongras-Öl oder Extrakte aus Äpfeln und Blüten beigemischt.

In dem Sammelsurium an Inhaltsstoffen sind jedoch keine ernsthaft bedenklichen Anteile dabei, auch keine Parabene, Silikone oder Duftstoffe. Unbedenkliche Konservierungsmittel sind aber enthalten.

Hauttyp und Anwendung

Die Bionura Hylauron Night Lift Creme ist für alle Hauttypen geeignet, vor allem wird eine regulierende Wirkung auf Mischhaut beschrieben. Mache Anwender beschreiben einen leichten Film, der sich auch noch am Morgen auf der Haut fühlen lässt. Dieser wird aber nicht als störend empfunden. Das Produkt sollte bei fettiger Haut sparsam verwendet werden.

​Vorteile

  • ​neutraler Duft
  • ​mit Q10 als Zellschutz
  • ​ohne Mineralöle, Parabene und Silikone

​Nachteile

  • ​sehr viele Inhaltstoffe mit hohem Allergiepotential
  • ​Konservierungsstoffe enthalten

​Annemarie Börlind Mischhaut Nachtcreme

Annemarie Börlind Mischhaut femme/woman, Nachtcreme,...

​Inhaltsstoffe

​Preis

​Unsere Bewertung

Die Naturkosmetik von Annemarie Börlind wird im Schwarzwald hergestellt und umfasst viele Produkte für unterschiedliche Anwendungen und Hauttypen. Mehrfach zertifiziert verarbeitet die Firma unter anderem Pflanzenextrakte aus kontrolliert biologischem Anbau mit eigenem Quellwasser zu hochwertigen und modernen Pflegeserien. Bei der Herstellung wird auf Nachhaltigkeit und Umweltschutz geachtet.

Die Creme ist im 50ml- Tiegel erhältlich, auch hier muss bei der Entnahme auf Sauberkeit geachtet werden um die Creme nicht zu verunreinigen. Die Beschriftung mit allen Angaben ist auf Deutsch, Französisch, Englisch und Spanisch gut verständlich und leserlich verfasst.

Inhaltsstoffe und Wirkweise

Die Creme setzt auf die Wirkung von Algenextrakt und einem Milch-Peptid-Komplex, was man auch als Milchfett- Verbindung bezeichnen könnte. Außerdem sind Jojobaöl, Rapsöl und grüner Tee. Allergiker sollte hier auch genauer hinsehen, es finden sich auch Bestandteile wie Weizenprotein oder Rapsöl.

Parabene, Mineralöle und Silikone sind nicht enthalten und als Naturkosmetik selbstverständliche frei von bedenklichen Inhaltsstoffen. Allerdings ist die Creme parfümiert und enthält daher Duftstoffe, die nicht näher beschrieben sind.  Und auch  hier sind (unbedenkliche) Konservierungsmittel enthalten.

Hauttyp und Anwendung

Das Produkt ist für die Pflege von Mischhaut konzipiert und wird von Anwendern als erfrischend und angenehm empfunden. Besonders bei schwieriger Haut mit Unreinheiten und gleichzeitiger Trockenheit wurden laut Nutzern positive Ergebnisse erzielt. Besonders empfindliche Haut profitiert von den natürlichen Inhaltsstoffen. Die leichte Textur ermöglicht eine sparsame Anwendung, die Creme lässt sich gut verteilen.

​Vorteile

  • ​Pflanzenextrakte aus kontrolliert biologischem Anbau
  • ​keine Parabene, Silikone, Mineralöe
  • ​nachhaltige Herstellung

​Nachteile

  • ​sehr teuer im Vergleich
  • ​offener Tiegel
  • ​enthält Duftstoffe

​Eine Extraportion Pflege in der Nacht

​Trockene Heizungsluft, Klimaanlagen, Schmutzpartikel, Make-Up, UV-Licht oder eine durchgefeierte Nacht – unsere Haut ist vielen Einflüssen ausgesetzt, die schädigend wirken und den Alterungsprozess beschleunigen können. Daher ist eine individuelle Pflege wichtig, und in der Nacht umso wichtiger. Denn Nachts arbeitet unser Körper auf Hochtouren um zu regenerieren. Die Haut baut abgestorbene Zellen ab, bildet neue Hautzellen transportiert Giftstoffe und Schlacken ab und kurbelt den Stoffwechsel und die Nährstoffversorgung in den unteren Hautschichten an.

Auch wenn Cremes scheinbar nur oberflächlich aufgetragen werden, dringen die Inhaltsstoffe in tiefere Hautschichten vor und können dort den Erneuerungsprozess unterstützen. Daher sollten ein besonderer Augenmerk auf die Inhaltsstoffe gerichtet werden. Mineralöle, Paraffine, PEGs, Silikone und andere synthetische Stoffe können durch die Haut in den Körper gelangen und Zellen schädigen, Einfluss auf die DNA (Zellteilung) nehmen oder das Hormonsystem stören. Produkte mit natürlichen Inhaltsstoffen und unbedenklichen Bestandteilen sollten also die erste Wahl sein.

Doch bei der Auswahl an Cremes, Seren und Lotionen sieht man schnell den Wald vor lauter Tiegeln nicht mehr und man stellt sich bei der Wahl sie Frage, welche Wirkstoffe für die eigene Haut geeignet sind. Daher haben wir hier die häufigsten und wichtigsten im Schnellcheck zusammengefasst.

Die ​besten Inhaltsstoffe im Schnellcheck

Hylauronsäure

Sie ist die Allzweckwaffe bei der Faltenbekämpfung. Hylauronsäure kommt natürlich im Körper vor, das ganze Bindegewebe und die Haut ist mit ihr durchsetzt. Ihre Aufgabe besteht darin, Wasser zu binden, gekoppelt an die Bindegewebszellen sorgt sie dafür, dass sich das Wasser in unserem Körper nicht in unsern Füßen sammelt, sondern entgegen der Schwerkraft auch in den oberen Körperteilen bleibt. Im Alter lässt die körpereigene Produktion nach, so dass weniger Wasser in der Haut gebunden wird und damit Falten entstehen. Die Hylauronsäure in Cremes durchdringt die Haut und bindet dort vermehrt Wasser im Gewebe, wodurch eine aufpolsternde Wirkung erzielt wird. Dieder Effekt tritt jedoch nicht sofort ein, es kann bis zu Wochen dauern bevor ein Ergebnis sichtbar wird.

Retinol

In Bezug auf die Hautpflege ist Retinol die sprichwörtliche eierlegende Wollmilchsau.  Es ist auch als Vitamin A bekannt und hat eine vielfältige Wirkung. Retinol glättet die Haut, baut ihre Struktur auf, hilft gegen Sonnenschäden und Pigmentflecken. Außerdem verfeinert es das Hautbild, mindert die Talgproduktion und hat bei Hautunreinheiten einen reinigenden Peeling-Effekt. In den tieferen Hautschichten regt es das Kollagen und das Elastin an.

Einziger Nachteil: Retinol macht durch den Peeling-Effekt die Haut empfindlicher gegenüber Sonneneinstrahlung. Entweder man verwendet deshalb ein Produkt mit Sonnenschutz oder verzichtet bei starker Sonneneinstrahlung ganz darauf.

Jojobaöl

Die Bezeichnung „Öl“ ist hier genau betrachtet nicht korrekt, den bei Jojobaöl handelt es sich eigentlich um ein Pflanzenwachs.

Es hat eine glättende Wirkung auf die Haut, mildert feine Fältchen und kann auch andere Zeichen der Hautalterung vermindern. Das Jojobaöl wirkt wie eine Versiegelung, die Feuchtigkeit wird in der Haut gehalten und Reizstoffe ferngehalten.

Dabei wird die Haut keinesfalls ölig oder fettig, ganz im Gegenteil. Mischhaut und fettige Haut profitiert von der regulierenden Wirkung. Das milde Jojobaöl ist auch für empfindliche und zu Akne neigender Haut geeignet.

Mandelöl

Hier unterscheidet man zwischen süßem und bitterem Öl, für die Hautpflege wird ausschließlich süßes Mandelöl verwendet.

Es ist ein wahrer Booster und enthält die Vitamine A, E, B und D, sowie die Mineralstoffe Kalium, Magnesium und Calcium. Auch Biotin ist enthalten, außerdem viele wertvolle Ölsäuren und Linolsäure, welche wie ein natürlicher UV-Filter wirkt. Die enthaltene Palmitinsäure stärkt den natürlichen Säureschutzmantel der Haut.

Das leichte Mandelöl  ist für empfindliche Haut geeignet. Es ist in purer Form auch essbar, auf einem Salat macht sich das süßliche Öl auch gut. 

Shea Butter

Sie stammt aus Afrika und ist eine Wohltat für trockene Haut. Die Shea Butter oder auch Karite-Butter stammt aus Nüssen des Karite-Baumes. Inhaltsstoffe wie Vitamin E, Beta Carotin, Omega-3-Fettsäuren, Allantoin und Ölsäuren wirken antioxidativ, entzündungshemmend und abschwellend. Shea Butter fördert die Durchblutung, mindert Falten und verfeinert das Hautbild.

Bei Sonnenbrand und Allergien kann sie Linderung verschaffen. Das Besondere ist, dass Shea Butter nicht verseifbar ist, sprich man kann sie nicht mit seifenhaltigen Produkten abwaschen. Eine einmalige Anwendung am Tag reicht also um einen dauerhaften Schutzmantel aufzubauen.

Tocopherol

Der Begriff Tocopherol umfasst verschiedene Formen von Vitamin E. Es hat eine sehr starke antioxidative und zellschützende Wirkung, es bindet Feuchtigkeit in der Haut, wirkt außerdem zellerneuernd, entzündungshemmend und mindert Hautschäden durch UV-Strahlung. Aus diesem Grund ist es in verschiedenen Konzentrationen in Pflanzen zu finden, diese nutzen eben diese Eigenschaft um sich vor äußeren Einflüssen zu schützen.

Es gibt noch eine Vielzahl an anderen Wirkstoffen, welche die Haut unterstützen und positiv auf die Zellbildung und Erneuerung einwirken. Je naturbelassener die Inhaltsstoffe sind, desto höher kann die Qualität eingestuft werden. Bioprodukte wären hier das non plus ultra, aber auch bei dieser Bezeichnung sollte man genau hinsehen.

Alles Bio in der Creme – was steckt tatsächlich dahinter?

Viele Produkte werben mit den Begriffen „Bio“ und „Naturkosmetik“. Eine entsprechende Aufmachung im grünen Design suggeriert natürliche Inhaltsstoffe und das Gefühl, sich etwas Gutes zu tun.

Leider können diese Begriffe von jedem genutzt werden,  „Bio“ und „ Naturkosmetik“ könnte man auch auf eine Flasche Motoröl schreiben, ohne nennenswerte Folgen. Aus diesem Grund gibt es Zertifikate, die dem Verbraucher eine gewisse Sicherheit in diesem Punkt geben. Ähnlich dem europäischen Biosiegel im grünen Sechseck ist man mit dem deutschen BDIH oder dem europäischen Ecocert – Siegel in Puncto Kosmetik auf der sicheren Seite.

Auch andere, internationale Siegel oder Verbands-Zertifikate können Hinweise auf den Bio-Gehalt von Produkten liefern. Das Zertifikat der USA (USDA organics) ist sogar besonders strengen Regeln unterworfen. Auf echten Bio-Produkten sollten diese verlässlichen Siegel immer zu finden sein.

Mit der richtigen Anwendung zum erfolgreichen Schönheitsschlaf

Die Haut jedes Einzelnen ist so individuell wie das Aussehen ansich. An den Inhaltsstoffen und ihren Wirkweisen kann man sich lediglich orientieren und entsprechende Produkte wählen, die zum eigenen Hauttyp passen oder für diesen geeignet erscheinen. Persönliches Empfinden und die Verträglichkeit spielen hier eine große Rolle.

Egal für welches Produkt man sich entschiedet, richtig angewendet kann eine Nachtpflege den gewünschten Effekt im Schlaf erzielen.

Das Gesicht muss auf jeden Fall vor der Pflege gereinigt werden, um Make-Up und Schmutz zu entfernen. Hierfür kann man Reinigungsmilch bei trockener Haut verwenden, für fettige und Mischhaut empfiehlt sich ein mildes Waschgel. Spezielle Gesichtsreiniger kann man bei wasserfestem Make-Up verwenden um alles restlos zu entfernen. Manche Hersteller bieten hier komplette Serien ergänzend zur Nachtpflege an, abgestimmt auf den entsprechenden Hauttypen.

Die Reinigung hat auch den Effekt, dass die Durchblutung der Haut angekurbelt wird und die Poren sich für die Nachtpflege öffnen. Nun kann man mit dem Auftragen der Pflege beginnen. Dabei spielt es keine Rolle ob man mehrere kombiniert oder nur eines benutzt, die Produkte sollten sehr sparsam verwendet und sanft einmassiert werden. „Viel hilft viel“ trifft in diesem Fall keineswegs zu, denn eine dicke Schicht kleistert die Haut regelrecht zu und diese kann nicht mehr atmen, der Abtransport über die Poren wird so erschwert.

Die morgendliche Reinigung  ist ebenso wichtig, da die Haut Nachts über die Poren einiges an Schlackenstoffen ausscheidet.

Und noch ein Tipp bei problematischer Mischhaut: Einfach zwei Produkte verwenden, jeweils auf die betroffene Hautpartie abgestimmt. Für die fettreicheren und eventuell unreinen Teile eine etwas leichtere Pflege verwenden, für die Stellen mit trockener Haut eine reichhaltigere Pflege. Dies ist zwar etwas aufwändiger, die Haut wird es ihnen aber danken.

Unser Urteil: Das ist die beste Nachtcreme

Strahlende und gepflegte Haut über Nacht – Cosphera überzeugt aufgrund der Zusammensetzung, der Wirkung und ihrer Qualität. Die Creme ist frei von bedenklichen Inhaltstoffen wie Mineralölen, Parabenen, PEGs und wurde unter Sorgfalt in Deutschland hergestellt. Sie ist frei von Tierversuchen und für Veganer geeignet.

Das Produkt kommt mit nur relativ wenigen, aber hochwertigen Inhaltsstoffen aus, welche gewisse Qualitätsansprüche erfüllen.  Durch die etwas leichtere Konsistenz ist die Creme auch für fettigere und Mischhaut geeignet, ohne diese dabei auszutrocknen oder zu beschweren. Die Zufriedenheit der Anwender bestätigt auch die straffende Wirkung der Hylauronsäure, welche nach einiger Zeit der Nutzung eintritt.

Trockene Haut kann ebenfalls von der Wirkung der Creme profitieren, hier kann man die Pflege für eine zusätzliche Portion Feuchtigkeit auch mit anderen Cosphera-Produkten kombinieren. Die gleichzeitige Nutzung sowohl als Tages- und auch Nachtpflege, macht die Anschaffung eines zweiten Produktes in der Regel überflüssig.

Die Creme ist im Vergleich zwar relativ teuer, sie kann jedoch sehr sparsam und damit über einen längeren Zeitraum benutzt werden, bevor man nachkaufen muss.

Wem die Creme von Cosphera trotz allem zu leicht ist, legen wir die reichhaltige Re-Energizing Sleeping Cream von Lavera ans Herz. Die Kombination verschiedener Öle und auch der Hylauronanteil ist besonders als Nachtpflege für sehr trockene Haut geeignet. Man bekommt hier vernünftige Bio-Kosmetik zu einem vernünftigen Preis und auch die Inhaltsstoffe überzeugen auf der ganzen Linie.

Werbung: Dieser Beitrag enthält bezahlte Produktplatzierung der H1 Performance GmbH

LEAVE A REPLY

Please enter your comment!
Please enter your name here