Er kann sowohl bei der Behandlung von Cellulite als auch zur Verbesserung des Hautbildes bei unreiner und beanspruchter Haut zur Anwendung kommen – sogar Aknenarben, Schwangerschaftsstreifen und Falten kann er vermindern: der Dermaroller. Kein Wunder, dass das sogenannte Microneedling mehr als nur ein kurzlebiger Beauty-Trend ist.

In diesem Ratgeber bringen wir Ihnen das Thema Dermaroller und seinen Nutzen für die Haut näher und stellen Ihnen die vier besten Produkte vor. Weiterhin beliefern wir Sie mit informativen Fakten zum Hintergrund Hautgesundheit und -schönheit und wie Sie selbst dafür sorgen können.

Vorgestellt: Die besten Dermaroller für das Microneedling von Zuhause

Microneedling Verfahren sind längst nicht mehr nur in professionellen Kosmetikstudios durchführbar. Wir präsentieren Ihnen im Folgenden vier der besten Dermaroller für das Microneedling zu Hause. Namentlich handelt es sich um Modelle der Marken Walberg, Boolavard, DRS sowie Skin Radiance.

Unsere Wahl
Bild
DER ORIGINAL Walberg BEAUTYROLLER® • Profi-Qualität...
Eigenschaft 1
Eigenschaft 2
Eigenschaft 3
Unsere Bewertung
Hyaluronsäure fürs Microneedling
Bild
Cosphera - Hyaluron Performance Serum hochdosiert 50 ml...
Eigenschaft 1
Eigenschaft 2
Eigenschaft 3
Unsere Bewertung
Bild
Skin Radiance Derma Roller Set mit drei austauschbaren...
Eigenschaft 1
Eigenschaft 2
Eigenschaft 3
Unsere Bewertung
Bild
DRS Dermaroller mit 540 Nadeln, der Klassiker - das...
Eigenschaft 1
Eigenschaft 2
Eigenschaft 3
Unsere Bewertung
Bild
Derma Roller Boolavard® TM + GRATIS Reisemappe -...
Eigenschaft 1
Eigenschaft 2
Eigenschaft 3
Unsere Bewertung

Unsere ​Favorit: der Walberg BEAUTYROLLER®

DER ORIGINAL Walberg BEAUTYROLLER® • Profi-Qualität...

​Qualität

​Preis

​Unsere Bewertung

Die Gründerin der nordrhein-westfälischen Walberg GmbH, Svenja Walberg, leistete Beauty-Pionierarbeit als sie das Microneedling Verfahren über den „großen Teich“ von den USA bis in die deutschen Haushalte mitbrachte.

Mit dem Walberg BEAUTYROLLER® machte das Unternehmen es nun möglich, die eigene Haut zu Hause genauso zu behandeln, wie die amerikanischen Kosmetiksalons es bei ihren prominenten Stars tun.

Der ergonomische Roller liegt gut in der Hand und ist mit insgesamt 540 hauchdünnen und rostsicheren, gleich langen Nädelchen aus Chirurgenstahl ausgestattet, die sich auf einer Spezialrolle befinden. Dank ihrer Minimalmaße von 0,25 Millimeter ist eine Behandlung mit dem Tool laut Hersteller absolut schmerzfrei und dennoch hocheffektiv.

Neben der Verbesserung des Hautbilds übernimmt er die Funktionen der Porenöffnung, sodass die Haut hinzugeführte Nährstoffe besser aufnehmen kann. Infolge der Nadeleinwirkung wird zudem die hauteigene Kollagenproduktion stimuliert und abgestorbene Partikel oder Schmutz von der Hautoberfläche entfernt.

Das Gesamtergebnis der Therapie ist ein verfeinertes Hautbild mit verminderten Fältchen und die optimale Vorbereitung der Haut für eine weiterführende Behandlung mit Pflegeprodukten. Gerade Mittel mit wertvoller Hyaluronsäure wirken nach dem Mikroneedling mit dem Walberg BEAUTYROLLER® noch effektiver.

Da es nach der Anwendung zu Hautrötungen kommen kann, empfiehlt der Hersteller einen Gebrauch am Abend, nachdem die Haut gründlich gereinigt ist. Nach der Nutzung wird der Roller in der praktischen Aufbewahrungsbox verstaut. Leider wird keine Desinfektionslösung zur Verfügung gestellt.

Sicherheit und Hygiene werden bei Walberg großgeschrieben. Daher wird jeder Roller steril verpackt ausgeliefert und die Nadeln sind mit einer antibakteriellen Echtsilberlegierung ummantelt.

​Vorteile

  • ​Nadeln aus rostfreiem Chirurgenstahl
  • ​antibakterielle Echtsilberlegierung
  • ​gleichmäßig lange Spitzen
  • ​ergonomischer Griff
  • ​Aufbewahrungsbox

​Nachteile

  • ​kein Desinfektionsmittel im Lieferumfang

​Die beste Hyaluronsäure für das Microneedling: Cosphera Hyaluron Performance Serum

Cosphera - Hyaluron Performance Serum hochdosiert 50 ml...

​Qualität

​Preis

​Unsere Bewertung

Die Dermaroller Anwendung zielt unter anderem darauf ab, die Haut durchlässig für eine gesteigerte Nährstoffaufnahme zu machen. Insbesondere eine Zufuhr von wertvoller Hyaluronsäure macht innerhalb einer Anti-Aging Behandlung Sinn.

Nach dem Einsatz des Dermarollers empfehlen wir daher eine weiterführende Pflege mit dem Cosphera Hyaluron Performance Serum. Das Konzentrat versorgt die Haut sowohl mit hoch- als auch mit niedermolekularer Hyaluronsäure.

Die Herstellung des Serums erfolgt ausschließlich in Deutschland in streng kontrollierten und zertifizierten Produktionsstätten. Parabene, Mikroplastiken, PEGs, Mineralöle und Silikone kommen genauso wenig zum Einsatz wie tierische Materialien sowie Tierversuche während der Entwicklung.

Das Pflegeprodukt eignet sich für Personen mit trockener, reifer und Mischhaut, kann am Tag und zur Nacht verwendet werden und bildet eine ideale Make-up Grundlage. Zur Anwendung kommen kann es im gesamten Gesicht – auch auf der empfindlichen Augenregion – sowie im Hals- und Dekolleté Bereich.

Cosphera rät für ein ideales Beauty-Ergebnis den zusätzlichen Einsatz der gleichnamigen Creme. Entscheidet man sich allerdings für dieses Pflegeduo, kann sich das vergleichsweise kostenintensiv gestalten.

​Vorteile

  • ​versorgt die Haut mit hoch- und niedermolekularer Hyaluronsäure
  • ​frei von Parabenen, Silikonen, PEGs, Mineralölen und Mikroplastiken
  • ​100 Prozent vegan und tierversuchsfrei
  • ​Made in Germany

​Nachteile

  • ​optimales Pflegeergebnis bei zusätzlicher Nutzung der Cosphera Hyaluron Performance Creme

​Das Dermaroller 3in1 Set von Skin Radiance® – unser Preis-Leistungs-Sieger

Skin Radiance Derma Roller Set mit drei austauschbaren...

​Qualität

​Preis

​Unsere Bewertung

Das schottische Beauty-Unternehmen Skin Radiance® präsentiert mit diesem Set ein Kit mit gleich drei unterschiedlichen Dermaroller Aufsätzen:

  • eine Rolle mit 1.200 Nadeln für die Nutzung auf großflächigen Körperregionen (Nadellänge 1,5 Millimeter)
  • eine Rolle mit 600 Nadeln für das Gesicht (Nadellänge 0,5 Millimeter)
  • eine Rolle mit 180 Nadeln für die Umgebung um die Augen (Nadellänge 1,0 Millimeter)

Skin Radiance® verspricht bei richtiger und dauerhafter Anwendung die Verminderung von Narben, Cellulite und Akne, die Verfeinerung von Poren sowie die Falten- und Pigmentfleckenbekämpfung. Sogar Haarverlust kann dank der stimulierenden Wirkung der titanummantelten Nadeln gestoppt werden.

Zum Lieferumfang des Sets gehören, neben den Rolleraufsätzen, eine Gebrauchsanweisung als E-Book in den Sprachen Deutsch, Englisch, Italienisch und Französisch sowie ein Hardcase Cover zum Schutz der Nadeln.

Der Griff ist ergonomisch geformt und erlaubt eine präzise Anwendung. Das Produkt wird steril verpackt und versiegelt ausgeliefert. In der Produktpalette von Skin Radiance® werden passende Dermaroller Seren angeboten. Ein Desinfektionsmittel muss ebenfalls separat käuflich erworben werden.

​Vorteile

  • ​drei verschiedene Aufsätze im Set enthalten
  • ​Gebrauchsanweisung als E-Book in unterschiedlichen Sprachen
  • ​sterile und versiegelte Verpackung
  • ​ergonomischer Griff
  • ​Nadeln titanummantelt

​Nachteile

  • ​keine Mitlieferung eines Desinfektionsmittels

​DRS® Dermaroller System

DRS Dermaroller mit 540 Nadeln, der Klassiker - das...

​Qualität

​Preis

​Unsere Bewertung

DRS® bezeichnet seine Produkte selbst als den „Klassiker“ im Segment Microneedling. Zum Portfolio des Herstellers zählen neben den gängigen Nadelrollern auch Dermapen- und Dermastamp-Modelle, welche explizit auf bestimmte Körperregionen abgestimmt sind.

Der DRS® verfügt über 540 Nadeln aus rostsicherem Edelstahl. Die Nadellänge ist auswählbar zwischen 0,20 und 3,00 Millimetern. Somit lassen sich sowohl kosmetische Microneedling sowie medizinische Needling Behandlungen durchführen. Zweitere sind allerdings nicht für den Gebrauch zu Hause anzuraten.

Wie alle von uns vorgestellten Dermaroller sind auch die DRS® Modelle einfach anzuwenden. Eine detaillierte Gebrauchsanweisung in deutscher und englischer Sprache ist im Lieferumfang enthalten. Leider gilt dies nicht für ein passendes Desinfektionsmittel, welches laut Hersteller unbedingt zum Einsatz kommen sollte.

Der Griff des Beauty-Tools ist so geformt, dass er gut in der Hand liegt und einen optimalen Druck gewährleistet. Des Weiteren wird das Produkt zwar in einer zugeschweißten Folie ausgeliefert, jedoch ist es nicht steril verpackt.

​Vorteile

  • ​Nadellänge auswählbar
  • ​handlich geformter Griff
  • ​540 Nadeln aus rostfreiem Edelstahl

​Nachteile

  • ​kein Desinfektionsmittel im Lieferumfang
  • ​nicht steril verpackt

Das kostengünstigste Produkt: der Boolavard® Dermaroller

Derma Roller Boolavard® TM + GRATIS Reisemappe -...

​Qualität

​Preis

​Unsere Bewertung

Das britische Unternehmen Boolavard® stellt in unserem Produktvergleich das kostengünstigste Modell. Doch kann es sich auch den Funktionen oder Pflegeergebnissen der anderen Varianten messen?

Mit einer auswählbaren Nadellänge von 0,2 bis 3,0 Millimetern ist das Beauty-Tool zumindest dem teuersten Modell aus unserer Gegenüberstellung einen Schritt voraus. Wir empfehlen, vor der Kaufentscheidung genau zu durchdenken, welche Länge für Sie in Frage kommt.

Insgesamt verfügt die Rolle über 540 Nadeln aus Titan. Das Material ist sowohl für seinen hohen Härtegrad als auch für die Sicherheit gegenüber Rost bekannt.

Die Nadeln dringen, abhängig von der gewählten Länge, bis in tiefere Hautschichten ein und regen die Kollagenproduktion an Ort und Stelle an. Der Griff ist ergonomisch geformt und bietet guten Halt sowie die Möglichkeit für einen präzisen Druck.

Das Beauty-Tool wird zwar in einer Schutzfolie ausgeliefert, jedoch ist diese nicht steril. Zwar empfiehlt der Hersteller eine regelmäßige Desinfektion des Geräts, allerdings gehört keine passende Lösung zum Lieferumfang.

​Vorteile

  • ​Nadellänge auswählbar
  • ​vergleichsweise günstige Anschaffungskosten
  • ​Titannadeln
  • ​ergonomischer Griff

​Nachteile

  • ​keine Desinfektionslösung im Lieferumfang enthalten
  • ​nicht steril verpackt

Was genau verbirgt sich hinter Dermaroller und Microneedling?

Das Needling oder Microneedling ist ein kosmetisches beziehungsweise medizinisches Verfahren zur Behandlung der Haut. Der Begriff Dermaroller bezeichnet das dazugehörige Instrument. Es handelt sich bei diesem um einen meist kleinen und handlichen Roller, bestehend aus einem Griff und einer Walze, die mit feinen Nadeln bestückt ist.

Bis vor einigen Jahren war der Einsatz von Microneedling noch den professionellen Kosmetikstudios vorbehalten. Insbesondere die Schönen und die Reichen Hollywoods schworen auf den Beauty-Trend. Heute wird eine riesige Auswahl an Dermarollern für den Hausgebrauch angeboten.

Was soll das Microneedling mit Dermarollern bewirken?

In erster Linie soll ein Microneedling Verfahren mit der Hilfe von Dermarollern einen verfeinerten Teint ohne Zeichen vorzeitiger Hautalterung erzielen. Im Grunde genommen stellen die Beauty-Tools also eine hochwirksame und innovative Anti-Aging Methode dar.

Sie basiert auf einer minimal-invasiven Penetration der Hautoberfläche mit der Hilfe von einer großen Menge, gleichmäßig aneinandergereihten, feinen Nädelchen, die eine unterschiedliche Länge aufweisen. Die durch die Nadeln verursachten Verletzungen der Haut sind in der Regel so gut wie schmerzfrei.

Das direkte Resultat der Nadeleinwirkung ist die Steigerung der Neuproduktion von körpereigenem Kollagen und Hyaluron. Beides sind Hauptfaktoren für eine straffe, faltenfreie und elastische Hautoberfläche. Man bezeichnet das Microneedling aus diesem Grund auch als Kollagen-Induktionstherapie.

Ein weiterer vorteilhafter Nebeneffekt des Microneedling ist die Erhöhung der Aufnahmefähigkeit der Haut für Nähr- und Wirkstoffe.

Dermaroller können für eine allgemeine Verbesserung des Hautbilds eingesetzt werden und finden Verwendung bei der Verminderung von:

  • Fältchen in allen Varianten
  • Pigmentflecken
  • Cellulite
  • Schwangerschafts- oder Dehnungsstreifen
  • Akne- und sonstige Narben
  • Haarausfall
  • Bindegewebsschwächen

Die Bedeutung von Kollagen für unsere Haut

Das Strukturprotein Kollagen ist ein elementarer Bestandteil unserer Knochen, Gelenke, Knorpel, Bänder und Sehnen sowie unserer Gefäße und Zähne. Ihre Hauptaufgabe erfüllen die Kollagenfasern jedoch in der Haut.

Sie stellen hier die Grundstruktur dar, indem sie sich zu einem robusten Netz verbinden, welches der Haut ihre Spannkraft verleiht. In dem Geflecht befindet sich unter anderem die wichtige Hyaluronsäure, die für die Feuchtigkeitsbindung verantwortlich ist.

Durch unterschiedliche Einflüsse kann das Kollagengerüst an Stabilität verlieren. Die Resultate sind trockene und rissige Haut sowie Falten und ein fahler Teint.

Die verschiedenen Nadelroller Arten

Grundsätzlich kann man Dermaroller in zwei unterschiedliche Varianten einteilen: kosmetische und medizinische Dermaroller. Ausschlaggebend für die Zuordnung ist die Länge der Nadeln. Sie gibt auch Auskunft darüber, ob das jeweilige Modell sich für den Hausgebrauch eignet oder nicht.

Je nach Länge dringen die Nadeln bis tief in die Hautschichten ein. Daher gilt zu beachten, dass ausschließlich die kosmetischen Nadelroller für eine Anwendung zu Hause in Betracht gezogen werden sollten. Sie verfügen zumeist über eine Nadellänge von 0,2 bis maximal 1,5 Millimeter.

Microneedling Roller mit Nadeln, die länger sind, gelten als medizinische Dermaroller und sollten entweder nur in einem professionellen Beauty-Salon oder von Dermatologen angewandt werden.

Neben den typischen walzenförmigen Needling-Tools werden auch sogenannte Dermastamps, die wie eine Art Nadelstempel agieren sowie Dermapens für kleinere oder schwer zu erreichende Hautregionen angeboten.

So finden Sie die richtige Nadellänge für Ihre Bedürfnisse

Grundsätzlich sollte an dieser Stelle nochmals in Erinnerung gerufen werden, dass für den Hausgebrauch nur Dermaroller mit einer maximalen Nadellänge bis zu 1,5 Millimetern anzuraten sind. Da wir uns in diesem Ratgeber der Microneedling Behandlung für zu Hause widmen, möchten wir uns thematisch lediglich auf sie beschränken.

Modelle mit 0,2 bis 0,5 Millimeter langen Nadeln eignen sich insbesondere für die Verwendung im Gesicht. Hier können sie oberflächliche Verschmutzungen oder abgestorbene Hautpartikel gründlich abtragen. Des Weiteren verfeinern sie die Poren, vermindern Fältchen und feine Narben und machen die Haut aufnahmefähig für Nährstoffe.

Dermaroller mit einer Nadellänge von 0,5 bis 1,5 Millimeter leisten effektive Unterstützung bei einer deutlicheren Verjüngung des Hautbildes. Die Nadeln dringen tiefer in die Hautschichten ein und behandeln folgende Hautprobleme:

  • leichte bis mittelstarke Aknenarben
  • Pigmentstörungen
  • ausgeprägte Falten
  • Cellulite
  • Haarausfall
  • Dehnungs- und Schwangerschaftsstreifen

Tiefe Falten, Aknenarben, intensive Cellulite und Dehnungsstreifen werden vom Fachpersonal in Kosmetikstudios oder Dermatologie-Praxen behandelt. Dasselbe gilt für Brandnarben, bei deren kosmetischer Versorgung Dermaroller mit einer Nadellänge von mindestens 2,5 Millimetern eingesetzt werden.

Die richtige Anwendung eines Dermarollers

Die Wirkung von Dermaroller Nadeln auf die Haut ist zwar minimal-invasiv und, in den Fällen von für den Hausgebrauch geeigneten Modellen, meistens schmerz- und nebenwirkungsfrei, jedoch sollten trotzdem einige wichtige Tipps beachtet werden.

Ihre Einhaltung gewährleistet nicht nur einen gesundheitlich unbedenklichen Gebrauch, sondern beeinflusst ebenso das Pflegeergebnis.

Bevor der Roller überhaupt das erste Mal zum Einsatz kommt, sollte die Gebrauchsanweisung des Herstellers studiert werden. In ihr befinden sich wertvolle Hinweise zur richtigen Anwendung. Ist dies geschehen, gilt zu überprüfen, ob die Haut frei von Verletzungen oder sonstigen Irritationen ist.

Wenn die Haut gründlich gereinigt und das Gesicht von Make-up- und Schminkresten befreit sind, kann die Behandlung beginnen. Der Dermaroller wird nun ohne intensiven Druck auf die zu bearbeitende Hautstelle aufgesetzt.

Anschließend fahren Sie mit der Rolle mehrmals (die meisten Hersteller empfehlen fünf Mal) jeweils horizontal, vertikal und diagonal über die Haut bis es zu einer leichten Rötung kommt. Diese ist das Zeichen dafür, dass die Haut perforiert ist.

Darauf folgt die Weiterbehandlung mit Seren, Cremes oder Masken für eine zusätzliche Hyaluronsäure Zufuhr oder zur Beruhigung der Haut.

Zu beachten gilt grundsätzlich, dass das Gerät vor und nach jedem Gebrauch desinfiziert wird.  Während der Prozedur bieten sich außerdem Einmalhandschuhe an. Nach der Behandlung sollte die Haut zudem keiner starken UV-Strahlung ausgesetzt werden.

Der optimale Anwendungsturnus

Da die Haut mit den Nadeln des Dermarollers verletzt wird, sollten zwischen den Anwendungen mindestens zwei volle Tage liegen. Diese benötigt die Haut, um sich zu beruhigen und zu regenerieren. Außerdem ist zu einer maximalen Nutzung von zwei Mal pro Woche zu raten.

Grundlegend gilt jedoch, dass der eigene Turnus auf der Basis der individuellen Bedürfnisse und Verträglichkeiten auszuwählen ist. Bearbeiten Sie Ihre Haut also nur insoweit, wie es Ihnen persönlich guttut!

Wann sollten Dermaroller nicht zum Einsatz kommen?

Selbst bei Home-Dermarollern mit längeren Nadeln sind wenige bis gar keine Nebenwirkungen zu erwarten. Trotzdem gibt es bestimmte Personengruppen, denen von der Nutzung eines Nadelrollers abzuraten ist. Zu ihnen gehören von diesen Beschwerdebildern Betroffene:

  • verletzte oder irritierte Haut
  • akute Akne
  • Herpes oder andere Infektionen der Haut
  • Störungen der Wundheilung
  • Blutgerinnungsprobleme
  • Sonnenbrand
  • übertragbare Viruserkrankungen

Kurze Zusammenfassung wichtiger Kaufaspekte

Spielen Sie mit dem Gedanken, eine Microneedling Behandlung in ihren eigenen vier Wänden durchzuführen? Dann hat ihnen dieser Ratgeber bis hierhin sicherlich wertvolle Informationen geliefert. Für eine noch zielsicherere Kaufentscheidung trägt die folgende Checkliste bei:

  • Welcher Hauttyp sind Sie? Neigen Sie zu unreiner Haut oder bereiten ihnen erste Anzeichen von Hautalterung Sorge? Leiden Sie unter Allergien oder grundsätzlich empfindlicher Haut?
  • Gehören Sie zu einer der Risikogruppen für den Ausschluss eines Dermarollers?
  • Was möchten Sie mit dem Dermaroller erreichen?
  • Welche Körperareale möchten Sie und welche lassen sich überhaupt unbedenklich behandeln?
  • Eignet sich das ins Auge gefasste Modell für den Hausgebrauch? Hier ist insbesondere die Nadellänge entscheidend. Ein falscher Entschluss kann nicht nur schmerzhaft sein, sondern die Haut nachhaltig schädigen.
  • Aus welchem Material bestehen die Nadeln?
  • Ist das Gerät gut handzuhaben? Hier könnte zum Beispiel ein ergonomisch geformter Griff ausschlaggebend sein.
  • Wird das Produkt steril und hygienisch sicher verschickt?
  • Eignet es sich für die Mitnahme auf Reisen, beispielsweise mit Hilfe einer Aufbewahrungsbox.
  • Was gehört zum Lieferumfang? Positiv wäre es zum Beispiel, wenn ein passendes Desinfektionsmittel beiliegen würde.
  • Wie sieht es mit der Zertifikation der Sicherheit aus? Liegen Qualitäts- oder Prüfsiegel vor?

Unser Urteil: Das ist der beste Dermaroller für Zuhause

Microneedling liegt im Trend. Das ist vor allem darauf zurückzuführen, dass man für eine Behandlung nicht mehr zwangsläufig ein Kosmetikstudio aufsuchen muss, was sowohl praktisch als auch kostentechnisch von Vorteil ist.

Dank der vier von uns vorgestellten Dermaroller und vielen weiteren Produkten für den heimischen Gebrauch kann die innovative Hautpenetration gemütlich in den eigenen vier Wänden durchgeführt werden.

Doch welcher Nadelroller ist denn nun das Nonplusultra unserer Gegenüberstellung? Die Entscheidung hierfür haben wir uns nicht leicht gemacht, da alle präsentierten Modelle eine solide Leistung leisten.

Wegweisend für uns, den Walberg BEAUTYROLLER® auf den ersten Platz zu setzen, waren vor allem die Punkte Sicherheit und Hygiene. Das Produkt gehört zu den wenigen, die steril verpackt verschickt werden und damit absolute Sauberkeit garantieren.

Seine 540 Nadeln bestehen aus rostfreiem, antibakteriellem Chirurgenstahl und befinden sich auf einer leichtgängigen Spezialrolle. Die Nädelchen haben eine gleichmäßige Länge von 0,25 Millimetern und gewährleisten damit eine absolut schmerzfreie Anwendung – auch auf empfindlichen Hautpartien.

Auf der Suche nach einem hochwirksamen, zuverlässigen und sicheren Dermaroller treffen Sie mit dem BEAUTYROLLER® aus dem Hause Walberg also eine solide Wahl.

In puncto Preis-Leistung hat uns weiterhin das Dermaroller 3in1 Set von Skin Radiance® überzeugt. Das Kit kommt mit gleich drei Rollenaufsätzen, die mit einer unterschiedlichen Anzahl an Nadeln mit differenzierter Länge und Walzenbreite ausgestattet sind.

Auf diese Art und Weise können sowohl großflächige Körperbereiche als auch kleinere und schwer zugängliche Partien gründlich und effektiv bearbeitet werden.

Nachdem Sie sich für einen bestimmten Dermaroller entschieden haben, sollte der nächste Gedanke der weiterführenden Hautpflege gewidmet werden. In diesem Zusammenhang empfehlen wir Ihnen das Cosphera Hyaluron Performance Serum.

Es versorgt die Haut nach dem Microneedling mit essentieller hoch- und niedermolekularer Hyaluronsäure, die dank der gesteigerten Aufnahmefähigkeit bis in tiefer gelegene Hautschichten vordringen und dort ihren Wirkeffekt entfalten kann.

LEAVE A REPLY

Please enter your comment!
Please enter your name here