Gesund aussehendes und kräftiges Haar, das geschmeidig glänzt und sich problemlos kämmen und frisieren lässt – für die meisten von uns ist das der Inbegriff von äußerer Schönheit. Doch in Zeiten von Kurzlebigkeit und Stress sieht die Realität meist anders aus.

Mangelnde Nährstoffversorgung und schädigende Umwelteinflüsse machen das Haar trocken, brüchig und widerspenstig. Keratin Shampoos können dieser Problematik entgegenwirken, indem sie mit der Hilfe des körpereigenen Stoffes zur Bändigung und Reparatur des Haars beitragen.

Vorgestellt: Die besten Keratin Shampoos im Vergleich

Wie Keratin Shampoos Unterstützung bei der Pflege der Haare leisten können, erläutern wir anhand von fünf beispielhaften Produkten. Sie stammen aus der Entwicklung der Marken Inebrya, L´Oréal Paris, Wella, Dr. Schedu Berlin und Goldwell.

In diesem Ratgeber können Sie sich ein Bild über die individuellen Eigenschaften der Shampoos sowie ihren Vor- und Nachteilen machen. Wenn Sie anschließend noch unschlüssig in Ihrer Kaufentscheidung sind, hilft Ihnen womöglich unsere Ernennung zum Vergleichssieger weiter, auf welche wir am Ende des Artikels zurückkommen.

Unsere Wahl
Bild
Dr. Schedu Berlin Keratin Kollagen Totes Meer Shampoo...
Eigenschaft 1
Eigenschaft 2
Eigenschaft 3
Unsere Bewertung
Zusätzlich: Vitamine für die Haare
Bild
Cosphera Haar-Vitamine - Hochdosiert mit Biotin, Selen,...
Eigenschaft 1
Eigenschaft 2
Eigenschaft 3
Unsere Bewertung
Bild
Inebrya Ice Cream Keratin Restructuring Shampoo - 1000...
Eigenschaft 1
Eigenschaft 2
Eigenschaft 3
Unsere Bewertung
Bild
L'Oréal Professionnel Serie Expert Pro Keratin Refill...
Eigenschaft 1
Eigenschaft 2
Eigenschaft 3
Unsere Bewertung
Bild
Wella SP System Professional Luxeoil Keratin Protect...
Eigenschaft 1
Eigenschaft 2
Eigenschaft 3
Unsere Bewertung

Unsere Empfehlung: Dr. Schedu Berlin Keratin Kollagen Totes Meer Shampoo

Dr. Schedu Berlin Keratin Kollagen Totes Meer Shampoo...

​Inhaltsstoffe

​Preis

​Unsere Bewertung

Dr. Schedu Berlin – das ist ein deutsches Unternehmen, welches sich der Entwicklung und Herstellung hochwertiger Haarpflegeprodukte verschrieben hat. Der Blickpunkt liegt dabei auf der Nutzung natürlicher, hochdosierter Inhaltsstoffe. Auch Tierversuche werden rigoros ausgeschlossen.

Das Keratin Kollagen Shampoo aus dem Hause Dr. Schedu Berlin vereint sowohl einen hochwirksamen Keratin-Anteil als auch Kollagen und wertvolle Mineralien des Toten Meer Salzes in einem Wirkkomplex. Zu Letzteren gehören unter anderem die Spurenelemente Kalzium, Magnesium und Natrium.

Das enthaltene Keratin sorgt dafür, dass das Haar schonend repariert und wieder geschmeidig und glatt wird. Kollagen ist unerlässlich für die Gesundheit des Haars. Es baut einen Schutzfilm um das Haar auf und bewahrt es dadurch vor schädlichen, äußeren Einflüssen.

Weiterhin werden bereits entstandene Risse aufgefüllt, sodass das Haar Volumen und Kraft zurückerlangt. Silikone kommen genauso wenig zur Verwendung wie Parabene und Paraffine. Allerdings finden sich sowohl Sulfate als auch der höchst problematische, synthetische Duftstoff Lilial unter den Inhaltsstoffen.

Das, ausschließlich in Deutschland produzierte, Shampoo ist für die tägliche Anwendung geeignet. Es wird in das nasse Haar einmassiert und verbleibt dort für circa eine Minute, bevor es gründlich ausgespült wird.

​Vorteile

  • ​Keratin, Kollagen und Spurenelemente aus Totes Meer Salz enthalten
  • ​tierversuchsfrei
  • ​ohne Silikone, Parabene und Paraffine
  • ​Made in Germany

​Nachteile

  • ​Sulfate und Lilial (Butylphenyl-Methylpropional) beigefügt

Effektive Ergänzung zu Keratin Shampoos – die Cosphera Haar-Vitamine Kapseln

Cosphera Haar-Vitamine - Hochdosiert mit Biotin, Selen,...

​Inhaltsstoffe

​Preis

​Unsere Bewertung

Keratin Shampoos haben die Aufgabe, das Haar zu reparieren und zu schützen, indem sie ihm wichtige Nährstoffe von außen zuführen. Idealerweise wird ihr Gebrauch mit einer Versorgung von innen heraus ergänzt – und zwar in Form von Nahrungsergänzungsmitteln.

Die Haar-Vitamine Kapseln aus dem Hause Cosphera sind für diesen Zweck eine optimale Wahl. Die Marke ist spezialisiert auf Supplements und Pflegemittel zur Anti-Aging Behandlung sowie zur Hautpflege.

Mit über 20 hochdosierten Mikronährstoffen pro Kapsel sorgt das Nahrungsergänzungsmittel für die Verminderung von Haarausfall und und regt die Haarfollikel zu einer vermehrten Produktion von gesundem, kräftigem und widerstandsfähigem Haar an.

Zu den wichtigsten Bestandteilen zählen sieben Vitamine aus der B-Gruppe, die Vitamine C und E, die Spurenelemente Zink und Selen, reichhaltige Extrakte aus Hirsesamen und Grünem Tee, die Aminosäure L-Cystein sowie die Schwefelverbindung MSM (Methylsulfonylmethan).  

Das 100 Prozent vegane, in Deutschland hergestellte und mehrfach zertifizierte Produkt sieht konsequent von der Beifügung von Laktose, Gluten, Farb-, Aroma- und Konservierungsstoffen sowie von Tierversuchen ab. Auch Magnesiumstearate, die die Bio-Verfügbarkeit beeinflussen, finden keine Verwendung.

Cosphera sieht für die Einnahme zwei Kapseln am Tag vor. Sie werden unzerkaut mit einer ausreichenden Menge an Flüssigkeit hinuntergeschluckt. Schwangere, Stillende sowie Kinder und Jugendliche sollten keinen Gebrauch von dem Präparat machen.

​Vorteile

  • ​über 20 hochdosierte Mikronährstoffe pro Kapsel enthalten
  • ​ohne Gluten, Laktose, Farb-, Konservierungs- und Aromastoffe sowie Magnesiumstearate
  • ​100 Prozent vegan
  • ​in Deutschland hergestellt und mehrfach zertifiziert

​Nachteile

  • ​für Kinder, Jugendliche, Schwangere und Stillende nicht geeignet

Speziell zur Beseitigung von Frizz geeignet: Inebrya Ice Cream Keratin Restructuring Shampoo

Inebrya Ice Cream Keratin Restructuring Shampoo - 1000...

​Inhaltsstoffe

​Preis

​Unsere Bewertung

Die italienische Beauty-Marke Inebrya ist spezialisiert auf die Herstellung von exklusiven Haarpflegeprodukten. Ein Bestandteil ihres hochwertigen Sortiments ist das Ice Cream Keratin Restructuring Shampoo.

Es eignet sich insbesondere für die Behandlung von strapaziertem Haar, welches sich durch Trockenheit, Frizz und ein stumpfes Aussehen bemerkbar macht. Auslöser hierfür sind beispielsweise regelmäßige chemische Behandlungen.

Hauptverantwortlich für die Reparaturwirkung ist das enthaltene Keratin. Es sorgt dafür, dass die Haare widerstandsfähig und elastisch sind. Bei regelmäßiger Anwendung erlangt das Haar seinen gesunden Glanz und sein Volumen zurück und wird geglättet.

Angereichert ist das Shampoo mit einem feuchtigkeitsspendenden Extrakt des Goldenen Bambus. Verzichtet wird zwar auf die Hinzufügung von Natriumlaurylsulfat (SLS) und Natriumlaurylethersulfat (SLeS), jedoch kommen andere als bedenklich geltende Sulfate zum Einsatz.

In diesem Zusammenhang sind insbesondere Ammonium Lauryl Sulfate und Sodium Myreth Sulfate zu nennen. Auch das Vorhandensein des pflanzlichen Tensids Cocamide MEA, der synthetische Emulgator Laureth-10 sowie die Konservierungsstoffe MI (Methylisothiazolinone) und MCI (Methylchloroisothiazolinone) gilt als problematisch.

Für den Gebrauch empfiehlt der Hersteller die folgende Vorgehensweise:

  • Shampoo auf das nasse Haar auftragen,
  • einmassieren und
  • anschließend gründlich ausspülen.

​Vorteile

  • ​körperähnliches Keratin kommt zum Einsatz
  • ​Haar erhält Glanz zurück und wird glätter
  • ​Goldener Bambus Extrakt spendet Feuchtigkeit

​Nachteile

  • ​einige als problematisch geltende Inhaltsstoffe beigefügt

L'Oréal Professionnel Serie Expert Pro Keratin Refill Shampoo

L'Oréal Professionnel Serie Expert Pro Keratin Refill...

​Inhaltsstoffe

​Preis

​Unsere Bewertung

Einen Namen machte sich das Label L'Oréal Professionnel backstage bei internationalen Fashion-Shows. Heute sind die Produkte nicht mehr allein den Laufstegschönheiten vorbehalten, sondern stehen auch für den heimischen Gebrauch zur Verfügung.

Aus der Pflegeserie Expert stammt das Pro Keratin Refill Shampoo. Wie der Name es vermuten lässt, macht es sich hauptsächlich die Eigenschaften von Keratin zu Nutzen. Der Wirkstoff ist dem körpereigenen Faserprotein ähnlich und unterstützt dabei, das Haar in seiner geschwächten Struktur zu reparieren.

Darüber hinaus kommt die sogenannte Incell-Technologie zum Einsatz. Das Molekül dringt bis tief in die Haarfasern ein, um dort den inneren Kern zu stärken und Teile, die ihre elementare Haarsubstanz verloren haben, wieder aufzufüllen. Die Resultate sind geschmeidigere, glänzende sowie besser kämm- und frisierbare Haare.

Das Shampoo ist zwar frei von Silikonen, jedoch wird nicht auf die Beifügung von Sulfaten, Polyquaternium-10 als bedenklichen Filmbildner sowie auf Butylphenyl Methylpropional – eher bekannt als Lilial – verzichtet. Insbesondere der synthetische Duftstoff Lilial gilt als hochpotenziell allergieauslösend.

Genau wie das Produkt aus dem Hause Inebrya wird dieses Shampoo auf das feuchte Haar aufgetragen, aufgeschäumt und anschließend sofort gründlich ausgespült. Der Kontakt mit den Augen ist zu vermeiden.

​Vorteile

  • ​Pro-Keratin- und Incell-Technologie
  • ​geschädigtes Haar wird von Grund auf repariert
  • ​frei von Silikonen

​Nachteile

  • ​Sulfate und Lilial enthalten

Wella SP System Professional Luxeoil Keratin Protect Shampoo

Wella SP System Professional Luxeoil Keratin Protect...

​Inhaltsstoffe

​Preis

​Unsere Bewertung

Wenn es um die professionelle Haarpflege geht, darf der Name Wella nicht ungenannt bleiben. Schon im Jahre 1872 lässt sich der spätere Firmengründer Frank Ströher von den damaligen topaktuellen Haartrends inspirieren, bevor er 1880 sein eigenes Unternehmen eröffnet, welches den Grundstein für die spätere Marke Wella legen sollte.

Das Keratin Shampoo, welches wir Ihnen hier vorstellen möchten, stammt aus der Pflegeserie SP System Professional Luxeoil. Es eignet sich zur Nutzung von Personen aller Haartypen und agiert auf der Basis der Leitwirkstoffe Argan-, Jojoba- sowie Mandelöl und ist mit haarreparierendem Keratin angereichert.

Die drei ätherischen Öle sind für ihre feuchtigkeitsspendenden, pflegenden und haarauffüllenden Eigenschaften bekannt und geschätzt. Der sanfte Shampoo-Schaum beschwert das Haar nicht und reinigt es dennoch gründlich. Zudem verleihen sie dem Produkt einen angenehmen Duft.

Leider sieht Wella nicht von der Einarbeitung von Sulfaten und Parabenen ab. In Hinsicht auf die Zweitgenannten tritt Methylparaben auf. Der Stoff gilt als konservierend und steht im Ruf, hormonell wirksam zu sein. Silikone spielen hingegen in der Zusammensetzung keine Rolle.

​Vorteile

  • ​Argan-, Jojoba- und Mandelöl sowie Keratin als Leitwirkstoffe
  • ​angenehmer Duft
  • ​silikonfrei

​Nachteile

  • ​Sulfate und Methylparaben enthalten

Goldwell Kerasilk Control Shampoo

Goldwell Kerasilk Control Shampoo, 1er Pack (1 x 250...

​Inhaltsstoffe

​Preis

​Unsere Bewertung

Das Unternehmen Goldwell nahm seinen Anfang im Jahre 1920. Der damalige Gründer Erich Dotter legte, mit der Idee, in Geschäftsbeziehung mit Frisörsalons zu treten, das Fundament für die Marke Goldwell, die 28 Jahre später, in das Leben gerufen wird. In demselben Jahr stellt sie ihr erstes Produkt vor.

Das Kerasilk Control Shampoo aus dem Hause Goldwell verspricht Abhilfe bei widerspenstigem und strapaziertem Haar. Um dieses zu bändigen und zu kontrollieren, kommen Keratin und Seiden-Essenzen zur Verwendung. Sie machen das Haar geschmeidig sowie besser kämm- und frisierbar.

Namentlich wird dieser Effekt als KeraShape Technology bezeichnet. Sie basiert auf einer Neubildung von Keratin-Brücken, die dem Haar neue Stabilität und Form verleihen. Das Wirkergebnis soll für mehrere Monate andauern.

Als schädlich in Frage kommende Parabene und Silikone werden zwar von der Verwendung ausgeschlossen, allerdings stößt man in der Liste der Inhaltsstoffe auf den Begriff CI 15985 beziehungsweise Yellow 6 – auch bekannt als Gelborange S (E110). Hierbei handelt es sich um einen kosmetischen Farbstoff.

Er steht im Verdacht, durch die Abspaltung des Stoffs Anilin, krebserregend zu sein. CI 15958 kommt auch oft in dekorativer Kosmetik, wie etwa in Lippenstiften, vor.

​Vorteile

  • ​Keratin und Seiden-Essenzen enthalten
  • ​KeraShape Technology
  • ​frei von Silikonen und Parabenen
  • ​irkergebnis soll laut Hersteller mehrere Monate andauern

​Nachteile

  • ​synthetischer Kosmetikfarbstoff Yellow 6 enthalten

Was ist Keratin und warum gewinnt es in der Haarpflege immer mehr an Bedeutung?

Der Name Keratin fällt in Verbindung mit Haarpflegemitteln immer öfter. Doch was hat es mit dem Trend auf sich und was kann das körpereigene Faserprotein in Shampoos in Hinsicht auf die Haargesundheit bewirken?

Zur Beantwortung dieser Frage macht es Sinn, sich zunächst mit der Definition des Begriffs Keratin auseinanderzusetzen:

Bei Keratinen handelt es sich um wasserunlösliche Proteine – also Eiweißverbindungen –, die vom Körper selber gebildet werden. Sie sind Hauptbestandteil von Haaren und Nägeln – nicht nur beim Menschen, sondern ebenso bei Tieren.

Insbesondere der Faserstamm unserer Haare besteht aus Keratin. Er ist maßgeblich dafür verantwortlich, dass diese robust in ihrer Struktur und damit widerstandsfähig und elastisch sind. Fehlt es an Keratin, kann es zu Haarbruch, den Verlust von Glanz und Geschmeidigkeit sowie zu schwer zu bändigem Haar kommen.

Weiterhin legt sich Keratin wie ein schützender Film um das Haar, macht es auf diese Art und Weise biegsam und bewahrt es vor äußeren Einflüssen. Ebendiese Eigenschaften machen den Wert von Keratin in Haarpflegeprodukten deutlich.

Speziell bei der Reparatur von geschädigtem und widerspenstigem Haar sowie Frizz können Shampoos auf Keratin-Basis hilfreiche Unterstützung leisten und sind daher ein gern verwendeter Wirkstoff.

Die häufigsten Ursachen für geschädigtes Haar

Die Anzeichen von strapaziertem und bereits geschädigtem Haar ähneln sich, doch die Ursachen hierfür können zahlreich und vielschichtig sein. Bei den am häufigsten vorkommenden handelt es sich um Folgende:

  • ständige chemische Behandlungen (beispielsweise beim Colorieren oder Blondieren)
  • Mangel an Nährstoffen (wie zum Beispiel durch unausgewogene Ernährung)
  • Stress (sowohl psychisch als auch körperlich)
  • ungesunde Lebensweise (Schlafmangel, übermäßiger Alkohol- und Nikotinkonsum)
  • Infektionskrankheiten und Autoimmunerkrankungen
  • Schilddrüsenfunktionsstörungen
  • medikamentöse Behandlungen (wie etwa bei einer Chemotherapie oder Antibiotika)
  • häufiges, starkes Kämmen, Auftoupieren oder zu heißes Föhnen
  • Verwendung falscher Pflegeprodukte
  • UV-Strahlung
  • hormonelles Ungleichgewicht (beispielsweise in der Schwangerschaft oder Stillzeit)

Problematische Inhaltsstoffe im Auge behalten!

Gesundes, glänzendes und fülliges Haar ist ästhetisch attraktiv – keine Frage. Jedoch gilt: Nicht jedes erstbeste Shampoo ist dafür geeignet, dieses Schönheitsideal zu sicherzustellen, und manchmal heißt die Devise: “Weniger ist mehr!”. Das bewahrheitet sich insbesondere in Bezug auf die Zusammensetzung eines Produkts.

Wir setzen uns als Nächstes mit einigen Inhaltsstoffen auseinander, die als Bestandteil eines Shampoos als problematisch gelten und erklären Ihnen, warum dies der Fall ist.

Silikone

Vor nicht allzu langer Zeit stellte man sich unter dem Begriff Silikone ein Produkt aus dem Baumarkt vor, mit dem man zum Beispiel Fugen abdichten kann. Heute wissen wir, dass sie auch in der Kosmetikindustrie zum Einsatz kommen und mittlerweile als gar nicht mehr gern gesehener Inhaltsstoff gelten.

Ihr Nutzen für die Haare ist nicht von der Hand zu weisen. Sie machen diese geschmeidig und glänzend. Das realisieren sie dadurch, dass sie sich wie ein Film um das Haar legen. Soweit so gut. Doch warum stehen sie in der Kritik?

Bei Silikonen handelt es sich um ein Abfallprodukt aus der Erdölgewinnung. Sie sind weder biologisch abbaubar und damit schädlich für die Umwelt noch haben sie einen gesundheitlichen Sinn für unser Haar.

Das Gegenteil ist der Fall, denn aufgrund ihrer filmbildenden Eigenschaften hindern sie die Haare daran, atmen und Nährstoffe aufnehmen zu können. Bei verstärkter Nutzung von silikonhaltigen Shampoos kann sich zudem eine Schicht über die andere legen und der sogenannte “Build-Up-Effekt” entstehen.

Er hat zum Resultat, dass die Haare beschwert werden und ihre Leichtigkeit verlieren. Auf der Kopfhaut verstopfen Silikone außerdem die Poren, was zur Folge hat, dass diese zu Juckreiz, Rötungen und Schuppenbildung neigt.

Parabene

Parabene agieren als Konservierungsstoffe. Sie hemmen die Entstehung von Schimmelpilzen und machen das Shampoo damit haltbar. Soweit zum positiven Effekt. Auf der Negativseite steht, dass sie den Ruf haben, bei Personen mit empfindlicher Kopfhaut zu Reizungen führen.

Zudem hat man in wissenschaftlichen Studien herausgefunden, dass sie sich auf den Hormonhaushalt auswirken können und sich in unserem Körper ablagern.

Paraffine

Paraffine sind ebenfalls ein Erdölprodukt und fungieren als Filmbilder. Ihre Nachteile sind mit denen der Silikone gleichzusetzen. Allergische Reaktionen auf der Kopfhaut sind ebenso nicht auszuschließen.

Sulfate

Sulfate sind in erster Linie verantwortlich für die reinigende Wirkung eines Shampoos. Sie stehen jedoch gleichermaßen im Verdacht, die Kopfhaut auszutrocknen, können ein allergenes Risiko innehaben und die hauteigene Schutzbarriere schädigen.

künstliche Duftstoffe

In dieser Kategorie ist speziell ein synthetisch hergestellter Duftstoff zu nennen: Lilial – oder im Fachjargon auch als Butylphenyl-Methylpropional bekannt. Er kommt auch oft in Seifen, Waschmitteln oder Hairstyling Produkten vor und verströmt einen maiglöckchenähnlichen Duft.

Wissenschaftliche Versuche ergaben, dass sich der Stoff negativ auf die Gesundheit auswirken kann, mit einem hohen Allergierisiko ausgestattet ist und damit sehr umstritten in seiner Verwendung ist.

Die vorgenannten Inhaltsstoffe sind nur einige bedenkliche Beispiele. Im Zweifelsfall gilt stets, die Zusammensetzung eines Shampoos genauestens zu studieren. Bei Unklarheiten kann eine Internetrecherche oder der Arzt des Vertrauens hilfreiche Tipps geben.

Checkliste: So kaufen Sie das richtige Shampoo mit Keratin

In der vorherigen Rubrik haben wir Ihnen einige wichtige Ratschläge zu problematischen Inhaltsstoffen gegeben. Dieser Aspekt stellt einen elementaren Punkt in der Kaufentscheidung für ein bestimmtes Keratin Shampoo dar.

Worauf Sie darüber hinaus achten sollten, um das für Sie optimale Produkt zu finden, haben wir wie folgt zusammengefasst:

  • Welche Bedürfnisse haben Ihre Haare beziehungsweise welche Probleme möchten Sie in den Griff bekommen?
  • Leiden Sie unter bekannten Unverträglichkeiten gegenüber manchen Wirkstoffen?
  • Für welchen Haartyp eignet sich das Produkt?
  • Zählt Keratin zu den hauptwirkungsverantwortlichen Bestandteilen des Shampoos und sind zusätzliche pflegende Inhaltsstoffe beigefügt?
  • Ist das Produkt ergiebig?
  • Handelt es sich um einen bekannten und zuverlässigen Hersteller? Im Zweifelsfall hilft das Netz dabei, Hinweise auf die Marke und die Wirksamkeit zu recherchieren.
  • Sind zusätzliche Pflegemittel für ein zufriedenstellendes Ergebnis von Nöten?

Unser Urteil: Das ist das beste Keratin Shampoo

Zu einem informativen Kaufratgeber gehört abschließend ein Urteil, welches Produkt als Sieger aus der Gegenüberstellung hervorgeht. Unser Entschluss für das beste Keratin Shampoo fiel auf das Keratin Kollagen Totes Meer Shampoo aus dem Hause Dr. Schedu Berlin.

Der Kosmetikhersteller produziert seine Produkte ausschließlich in Deutschland und orientiert sich dabei an strengen Richtlinien und der Nutzung von innovativen Wirkkomplexen. In dem Gewinner Shampoo kommen sowohl ein Keratin-Anteil als auch Kollagen und hochdosierte, wertvolle Mineralien des Toten Meer Salzes zum Einsatz.

In Kombination sorgen die Bestandteile für eine sanfte Reparatur von strapaziertem und geschädigtem Haar und schützen es darüber hinaus gegen äußere Einflüsse. Weiterhin füllen sie bereits entstandene Risse in der Haarstruktur auf, sodass das Haar wieder voluminös und kräftig wird.

Silikone, Parbene und Paraffine sind von der Verwendung ausgeschlossen. Dasselbe gilt für Tierversuche in der Entwicklungsphase des Produkts.

Auch als empfehlenswert, insbesondere bei der Bekämpfung von Frizz, ist das Ice Cream Keratin Restructuring Shampoo der italienischen Beauty-Marke Inebrya. Es macht sich ebenfalls die reparierenden und glättenden Eigenschaften von Keratin zu Nutzen und verleiht dem Haar neue Geschmeidigkeit und Widerstandsfähigkeit.

Ergänzend zu einem Keratin Shampoo befürworten wir außerdem eine Einnahme der Cosphera Haar-Vitamine Kapseln. Das Nahrungsergänzungsmittel enthält über 20 hochdosierte, für die Haargesundheit förderliche, Mikronährstoffe pro Kapsel, ist 100 Prozent vegan und frei von problematischen, künstlichen Zusätzen.

Zudem wird das Präparat ausschließlich in Deutschland hergestellt und ist hinsichtlich seiner Verträglich- und Wirksamkeit mehrfach zertifiziert. Als Bonus zu keratinhaltigen Shampoos gewährleistet es eine ausgewogene Nährstoffzufuhr von innen heraus.

LEAVE A REPLY

Please enter your comment!
Please enter your name here