Egal, auf welche Ursachen er zurückzuführen ist: Haarausfall zerrt am Selbstbewusstsein. Das gilt sowohl für Männer als auch, in einem noch höheren Maße, für Frauen. Und je dünner das Haar wird, desto unangenehmer und belastender wird es für die Betroffenen.

Mittel gegen Haarausfall wurden eigens dafür konzipiert, diesen zu vermindern oder ganz zu stoppen und den Leidtragenden damit ein Stück Lebensqualität zurückzugeben.

Vorgestellt: Die besten Mittel gegen Haarausfall im Vergleich

Der folgende Artikel soll Ihnen einen informativen Überblick über die besten Haarausfall Mittel für Männer und Frauen verschaffen. Wir stellen Ihnen Produkte von Regaine, Thiocyn, El-Cranell, Alpecin und Thymuskin im Detail vor.

Anschließend beschäftigen wir uns mit interessanten Fakten zu den Themen Haargesundheit, Haarausfall und was man dagegen unternehmen kann.

Unsere Wahl
Bild
Cosphera Haar-Vitamine - Hochdosiert mit Biotin, Selen,...
Eigenschaft 1
Eigenschaft 2
Eigenschaft 3
Unsere Bewertung
Bild
Thiocyn Haarserum für Frauen • Spezialpflege bei...
Eigenschaft 1
Eigenschaft 2
Eigenschaft 3
Unsere Bewertung
Bild
THYMUSKIN Classic Set, 1er Pack (1 x 100 ml Shampoo & 1...
Eigenschaft 1
Eigenschaft 2
Eigenschaft 3
Unsere Bewertung
Bild
Regaine Frauen Lösung, 3x60 ml
Produkt
Eigenschaft 1
Eigenschaft 2
Eigenschaft 3
Unsere Bewertung
Bild
Ell-Cranell 250 Mikrogram 200 ml
Eigenschaft 1
Eigenschaft 2
Eigenschaft 3
Unsere Bewertung

​Unsere Wahl: Die Cosphera Haar-Vitamine Kapseln

Cosphera Haar-Vitamine - Hochdosiert mit Biotin, Selen,...

​Inhaltsstoffe

​Preis

​Unsere Bewertung

Mittel gegen Haarausfall werden in den meisten Fällen nach dem Prinzip eines Shampoos oder Serums angewendet – genauer gesagt der Kopfhaut von außen zugeführt. Mikronährstoffe, die essentiell für das Haarwachstum sind, können allerdings auch von innen heraus wirken.

Die Cosphera Haar-Vitamine Kapseln aus dem Hause H1 Performance GmbH sind ein ideales Beispiel für Nahrungsergänzungsmittel zur Wiederherstellung und dem Erhalt widerstandsfähiger und gesunder Haare und damit die optimale Ergänzung für äußerlich anzuwendende Haarausfall Mittel.

Pro Kapsel enthält das, ausschließlich in Deutschland hergestellte, Präparat über 20 hochdosierte Mikronährstoffe, allen voran sieben Vitamine aus dem B-Komplex, die Vitamine C und E sowie die Spurenelemente Zink und Selen. Vervollständigt wird die Zusammensetzung mit Pflanzenextrakten und wichtigen Aminosäuren.

Die zu 100 Prozent veganen Kapseln beinhalten kein Gluten, keine Laktose und keine Aroma-, Farb- und Konservierungsstoffe. Gleichermaßen ausgeschlossen wird Gentechnik während der Entwicklung und die Hinzufügung von Magnesiumstearaten zur Beeinflussung der Bio-Verfügbarkeit.

Als Verzehrempfehlung gibt der Hersteller zwei Kapseln pro Tag in Verbindung mit ausreichend Flüssigkeit an. Trotz mehrfacher Zertifizierung hinsichtlich der Wirksam- und Verträglichkeit sollten Jugendliche und Kinder sowie Schwangere und Stillende von dem Gebrauch des Nahrungsergänzungsmittels absehen.

​Vorteile

  • ​über 20 hochdosierte Mikronährstoffe pro Kapsel enthalten
  • ​gluten- und laktosefrei
  • ​keine Aroma-, Farb-, Konservierungsstoffe und Magnesiumstearate
  • ​Made in Germany
  • ​100 Prozent vegan

​Nachteile

  • ​nicht für Schwangere, Stillende, Jugendliche und Kinder geeignet

​Thiocyn Haarserum für Frauen und Männer

Thiocyn Haarserum für Frauen • Spezialpflege bei...

​Inhaltsstoffe

​Preis

​Unsere Bewertung

Ebenso wie das Produkt aus dem Hause Regaine zielt das Thiocyn Haarserum auf die Eindämmung von erblich bedingtem Haarausfall ab und ist jeweils in einer Variante für Frauen und einer für Männer erhältlich.

Der Unterschied zwischen den beiden Haarausfall Mitteln betrifft in erster Linie den hauptwirkungsverantwortlichen Inhaltsstoff. Bei diesem handelt es sich um das körpereigene Molekül Thiocyanat. Es ist maßgeblich am Zellstoffwechsel in den Haarfollikeln beteiligt.

An Ort und Stelle wirkt es zudem den freien Radikalen entgegen, die während der Stoffwechselprozesse entstehen und nachweislich für die Schädigung der Zelle verantwortlich sind. Die Haarwurzeln werden auf diese Art und Weise gestärkt und können mehr gesundes Haar hervorbringen.

Die Zusammensetzung der Produkte unterscheidet sich geringfügig. In beiden finden sich allerdings Alcohol denat. und Propylene Glycol. Sie gelten zwar grundsätzlich nicht als gesundheitsschädlich, jedoch stehen sie im Ruf, Reizungen der Kopfhaut auslösen zu können.

Positiv ist allerdings zu erwähnen, dass weitere, für die Haargesundheit relevante, Mikronährstoffe, wie beispielsweise Provitamin B5, Biotin und Allantoin, zu den Bestandteilen zählen.

Die Wirkung des Thiocyn Haarserums ist ebenfalls abhängig von einer dauerhaften Anwendung von mindestens drei und idealerweise sechs Monaten. Hierfür wird das Serum einmal am Tag, mit Hilfe des aufschraubbaren Applikators, auf die betroffenen Stellen der Kopfhaut aufgetragen und sanft einmassiert.

​Vorteile

  • ​körpereigenes Molekül Thiocyanat und weitere Mikronährstoffe enthalten
  • ​Produkt für Frauen und Männer erhältlich
  • ​einfache Dosierung mittels Applikator
  • ​Anwendung einmal am Tag ausreichend

​Nachteile

  • ​hautreizende Inhaltsstoffe enthalten

Das Universal-Produkt: Thymuskin Classic Set

THYMUSKIN Classic Set, 1er Pack (1 x 100 ml Shampoo & 1...

​Inhaltsstoffe

​Preis

​Unsere Bewertung

Das Thymuskin Classic Set setzt sich aus diesen zwei Bestandteilen zusammen:

  • einem Shampoo mit einem Flascheninhalt von 100 Millilitern
  • einem Serum mit ebenfalls 100 Millilitern

Beide Produkte sind vollständig frei von Silikonen und Parabenen und anwendbar für alle Arten sowie Stärken von Haarausfall. Das universelle Einsatzgebiet verhilft dem Thymuskin Classic Set zu einem Pluspunkt gegenüber den übrigen vorgestellten Produkten.

In Hinsicht auf die Inhaltsstoffe schleichen sich in das Shampoo leider einige als bedenklich einzustufende Komponenten ein. Insbesondere sind hier Sulfate, Parfumstoffe und Alkohole zu nennen. Im Serum hingegen stößt man positiverweise auf haarwuchsförderndes Biotin sowie Coffein.

Die biologische Basis des Mittels ist ein sogenannter Thymus-Peptid-Wirkstoffkomplex (GKL-02). Es handelt sich hierbei um Peptide aus der körpereigenen Thymusdrüse, welche nachweislich Einfluss auf die einwandfreie Funktion der Haarfollikel nehmen sollen.

Zudem regen sie die Neubildung von Haarzellen an und verlängern die Wachstumsphase der Haare. Die beschriebenen Wirkeffekte beider Produkte sind klinisch und dermatologisch belegt und ihre Anwendung einfach:

Nachdem das Haar ausgiebig mit dem Thymuskin Shampoo gewaschen wurde und dieses auch gut einwirken konnte, wird es ausgespült und die Haare, ohne den Einsatz eines Föhns, getrocknet. Anschließend kommt das Serum zur Verwendung, indem es punktuell auf die Haut aufgetragen und einmassiert wird.

​Vorteile

  • ​Thymus-Peptid-Wirkstoffkomplex
  • ​Set bestehend aus Shampoo und Serum
  • ​frei von Silikonen und Parabenen
  • ​im Serum zusätzlich Biotin und Coffein enthalten
  • ​universell bei allen Arten und Stärken von Haarausfall einsetzbar

​Nachteile

  • ​im Shampoo problematische Inhaltsstoffe

Regaine Lösung für Frauen und Männer

Regaine Frauen Lösung, 3x60 ml

​Inhaltsstoffe

​Preis

​Unsere Bewertung

Die Marke Regaine entstammt dem US-amerikanischen Konzernriesen Johnson & Johnson. Die Lösung, mit der wir uns hier beschäftigen, wurde eigens für die Behandlung von erblich bedingtem Haarausfall – im Fachjargon auch als Androgenetische Alopezie bezeichnet – konzipiert.

Da das Krankheitsbild sowohl bei Frauen als auch bei Männern auftritt, stellt Regaine eine auf das jeweilige Geschlecht abgestimmte Variante zur Verfügung. Beide Lösungen agieren auf der Basis des Wirkstoffs Minoxidil.

In der Version für Frauen liegt die Minoxidil Konzentration bei 20 Milligramm pro Milliliter und bei der Lösung für Männer bei 50 Milligramm pro Milliliter. Daneben finden sich lediglich Ethanol, Propylenglycol und gereinigtes Wasser in der Zusammensetzung.

Klinische Studien belegen, dass sich Minoxidil verantwortlich für die Erweiterung der Blutgefäße zeigt. Das Blut kann so vermehrt und mit niedrigerem Druck fließen. Die dadurch ermöglichte Versorgung der Haarfollikel mit wertvollen Nährstoffen gewährleistet ein gesteigertes Haarwachstum.

Zum Lieferumfang des Frauen Produkts gehören drei verschiedene Applikatoren:

  • ein klassischer Pumpspray-Applikator
  • ein Pumpspray-Applikator mit verlängerter Spitze
  • eine Tropfpipette

Die Auswahl an unterschiedlichen Aufsätzen macht eine exakte Dosierung und das unkomplizierte Auftragen auf die Kopfhaut möglich. In der Variante für Männer werden lediglich die beiden erstgenannten Applikatoren angeboten.

Regaine sollte dauerhaft zwei Mal täglich – am besten jeweils am Morgen und am Abend – zum Einsatz kommen. Bis zu vier Stunden nach dem Auftragen ist vom Haare waschen und föhnen abzusehen. 

Bei Personen mit empfindlicher Kopfhaut können einige Regaine Inhaltsstoffe unter Umständen zu Hautirritationen, in Form von Rötungen und Juckreiz, führen.

​Vorteile

  • ​Produkt für Frauen und Männer erhältlich
  • ​​Verschiedene Applikatoren
  • ​Minoxidil stimuliert Haarfollikel

​Nachteile

  • ​Hautirritationen möglich
  • ​​Keine zusätzlichen Mikronährstoffe enthalten
  • ​​Auf erblich bedingten Haarausfall spezialisiert

Ell-Cranell® Lösung mit Alfatradiol

Ell-Cranell 250 Mikrogram 200 ml

​Inhaltsstoffe

​Preis

​Unsere Bewertung

Ell-Cranell® ist eine Marke der Düsseldorfer Galderma Laboratorium GmbH und spezialisiert auf die Behandlung von Androgenetischer Alopezie bei Frauen und Männern. Diffuser Haarausfall ist mit dem Präparat nicht therapierbar.

Haarausfall, der auf dieses Krankheitsbild zurückzuführen ist, resultiert aus einer Überempfindlichkeit der Haarfollikel gegenüber Dihydrotestosteron (kurz DHT) – einer höchst bioaktiven Form des männlichen Sexualhormons Testosteron.

Alfatradiol hingegen ähnelt dem weiblichen Hormon Östrogen. Es wirkt im Körper jedoch nicht hormonell, sondern hemmt lediglich den schädigenden Einfluss des DHT. In der Ell-Cranell® Lösung tritt Alfatradiol als Hauptwirkstoff auf.

Ist DHT unschädlich gemacht, können die Haarfollikel ungehindert neue und gesunde Haarzellen bilden. Das Resultat ist die Verminderung von Haarverlust sowie ein gesteigertes Haarwachstum. Der täglich einmalige Gebrauch der Ell-Cranell® Lösung reicht für ein Wirkergebnis aus. Jedoch ist die Anwendung dauerhaft durchzuführen.

Die Dosierung und das Auftragen erfolgt mittels praktischem, patentiertem Applikator. Um ihn zu öffnen, wird er lediglich um 90 Grad gedreht und ist anschließend einsatzbereit.

Neben dem Wirkstoff Alfatradiol – in einer Konzentration von 250 Mikrogramm pro einem Milliliter – enthält das Mittel gereinigtes Wasser sowie diverse ein- und mehrwertige Alkohole (2-Propanol, Glycerol und myo-Inositol). Speziell diese können in einigen Fällen für Rötungen und Juckreiz auf der Kopfhaut in Frage kommen.

​Vorteile

  • ​Hauptwirkstoff Alfatradiol hemmt DHT
  • ​einfache Anwendung dank patentiertem Applikator
  • ​einmalige Nutzung am Tag reicht aus

​Nachteile

  • ​enthaltene Alkohole können Hautreizungen verursachen
  • ​nur bei erblich bedingtem Haarausfall einsetzbar

Alpecin XXL Coffein-Shampoo C1

XXL Alpecin Coffein-Shampoo C1, 2 x 375ml - Beugt...

​Inhaltsstoffe

​Preis

​Unsere Bewertung

Wie auch die bereits vorgestellten Haarausfall Mittel ist das Alpecin XXL Coffein-Shampoo C1 darauf ausgerichtet, erblich bedingten Haarausfall zu therapieren. Um dies zu erreichen, macht sich die Marke des Bielefelder Unternehmens Dr. Kurt Wolff GmbH & Co. KG Coffein zu Nutzen.

Das charakteristischste Merkmal von Coffein ist sein anregender Effekt. Er ist ausschlaggebend für die Wirkweise des Alpecin XXL Coffein-Shampoo C1. Coffein stimuliert die Haarfollikel und fördert damit das Wachstum der Haare. Im folgenden Video wird dieser Vorgang bildlich verdeutlicht.

Neben Coffein verwendet der Hersteller auch das Spurenelement Zink und die Niacin (Vitamin B3). Sie wirken sich ebenfalls positiv auf die Tätigkeit der Haarwurzeln aus. Silikone bleiben in der Zusammensetzung zwar außen vor, allerdings kommen Parabene, PEGs und künstliche Farbstoffe mit Allergiepotenzial zum Einsatz.

Die Nutzung des Alpecin XXL Coffein-Shampoos C1 kann in die tägliche Haarwäsche integriert werden. Vor dem Abspülen sollte das Mittel für circa zwei bis drei Minuten auf dem Kopf verbleiben, damit das Coffein, entlang des Haarschafts bis hin zur Wurzel, vordringen kann.

Leistungssportlern sei darauf hingewiesen, dass sich das Coffein bereits nach der ersten Haarwäsche nachweisen lässt.

​Vorteile

  • ​Coffein als Stimulator für die Haarfollikel enthalten
  • ​mit Zink und Niacin angereichert
  • ​silikonfrei
  • ​einfach in die tägliche Haarpflege einzubinden

​Nachteile

  • ​Parabene, PEGs, künstliche Farbstoffe beigefügt
  • ​für Leistungssportler nur bedingt geeignet

Das sind die häufigsten Arten von Haarausfall und die dazugehörigen Ursachen

Der regelmäßige Verlust von einer bestimmten Anzahl an Haaren ist ein natürlicher, körperlicher Prozess. Wenn Sie jedoch büschelweise oder in einem überdurchschnittlichen Maße Haare verlieren, können Sie unter Haarausfall leiden.

Die Gründe für dieses unangenehme Phänomen sind vielschichtig. Die Diagnose, die zweifelsfrei bestätigt, welche Art von Haarausfall bei Ihnen vorliegt, lässt sich zweifelsfrei nur mit der Hilfe eines Facharztes stellen.

Im Folgenden stellen wir Ihnen die am häufigsten auftretenden Arten von Haarausfall und deren Ursachen vor:

Erblich bedingter Haarausfall (Androgenetische Alopezie)

Er tritt zwar größtenteils bei Männern auf, aber auch Frauen sind in Einzelfällen von ihm betroffen. Zurückzuführen ist diese Art von Haarausfall auf eine Überempfindlichkeit der Haarfollikel gegenüber einer abgewandelten Art des männlichen Sexualhormons Testosteron.

Namentlich wird diese als Dihydrotestosteron (kurz DHT) bezeichnet. Das Hormon ist verantwortlich dafür, dass die Haarfollikel verkümmern und keine gesunden Haare, sondern nur noch dünne oder gar keine mehr hervorbringen können.

Kreisrunder Haarausfall (Alopecia areata)

Die Ursachen für den kreisrunden Haarausfall sind noch weitestgehend unerforscht, jedoch vermutet man sie im Bereich der Autoimmunerkrankungen. Kennzeichnend für dieses Krankheitsbild ist der kreisrunde Verlust des Haares beginnend von der Mitte des Kopfes.

Diffuser Haarausfall (diffuse Alopezie)

Diffuser Haarausfall basiert auf einer Schädigung der Haarfollikel. Diese kann ein Resultat aus unterschiedlichen Beschwerden oder Hintergründen sein:

  • Medikamenteneinfluss (beispielsweise im Falle einer Chemotherapie oder Antibiotika)
  • Dysfunktion der Schilddrüse
  • Infektionskrankheiten
  • Diabetes
  • mangelnde Versorgung mit Nährstoffen (zum Beispiel durch unausgewogene Ernährung)
  • psychischer Stress
  • hormonelles Ungleichgewicht
  • Magersucht

Haarausfall aus sonstigen Gründen

Neben den genannten drei Hauptursachen können weitere Auslöser für einen überdurchschnittlichen Verlust des Haars in Frage kommen. Beispielsweise:

  • falsche Haarpflege
  • übermäßige Belastung des Haares (etwa durch chemische Behandlungen (Colorationen) oder dauerhaft straffe Zöpfe beziehungsweise Frisuren)
  • ungesunder Lebenswandel (zum Beispiel Schlafmangel)

Die Phasen eines gesunden Haarwachstums

Haarausfall ist oftmals das Resultat von einem gestörten beziehungsweise verkürzten Haarwachstumszyklus. Normalerweise beschreibt dieser den Zeitraum von der Neubildung eines Haars bis hin zum natürlichen Ausfall aufgrund seiner abgelaufenen Lebenszeit.

Ein Zyklus kann in diese drei Unterphasen eingeteilt werden:

Phase 1: die Wachstumsphase (Anagenphase)

In diesem Entwicklungsstadium wir​​​​d ein neues Haar in den Haarfollikel gebildet. Es beginnt zu wachsen und wird immer dicker und länger. Die Dauer der Anagenphase liegt bei rund zwei bis sechs Jahren.

Phase 2: die Übergangsphase (Katagenphase)

Die Produktion neuer Zellen wird in dieser Phase eingestellt. Die Nährstoffversorgung stoppt und die Haarfollikel schrumpfen. Der letzte Vorgang stellt die Trennung des Haars von der Haarwurzel dar. Die Katagenphase dauert circa ein bis zwei Wochen an.

Phase 3: die Ruhe- beziehungsweise Ausfallphase (Telogenphase)

Nachdem das Haar von der Wurzel losgelöst ist, hat es keine Möglichkeit mehr, an Nährstoffe zu gelangen. Es verkümmert immer weiter und fällt letztendlich aus. Bis zu diesem Zeitpunkt vergehen etwa drei bis fünf Monate.

Die Haarfollikel sind nun bereit, für die Neuproduktion eines Haars, sodass der Zyklus von vorne beginnen kann.

Zusammengefasst: Diese Möglichkeiten gibt es, dem fortschreitenden Haarverlust entgegenzuwirken

Haarausfall ist zwar ärgerlich und zeitweise psychisch sehr belastend, jedoch kein unausweichliches Schicksal, dem man sich kampflos ergeben muss. Heute gibt es eine ganze Reihe von Mitteln, die hilfreiche Unterstützung in der Behandlung von Haarverlust leisten können. Zu ihnen zählen vor allem:

  • äußerlich anzuwendende Mittel gegen Haarausfall (wie die von uns vorgestellten Produkte)
  • eigens auf die Behandlung von Haarverlust abgestimmte Medikamente
  • Nahrungsergänzungsmittel für die Nährstoffzufuhr von innen
  • Rücksichtnahme auf einen gesunden Lebenswandel mit ausgewogener Ernährung
  • Vermeidung von Stress
  • Haartransplantationen

Vor dem Kauf eines Haarausfall Mittels: Beachten Sie diese Punkte

Der Kampf gegen Haarausfall ist für viele nicht nur ein Beauty-Anliegen, sondern der Versuch, Lebensqualität und Selbstbewusstsein zurückzuerlangen. Gerade aus diesem Grund ist es wichtig, sich auf ein Mittel verlassen zu können.

Um dies zu gewährleisten, haben wir Ihnen einige wichtige Aspekte zusammengestellt, die Sie in Ihre Kaufentscheidung für ein Produkt gegen Haarausfall einfließen lassen sollten:

  • Wie lautet die Ursache für Ihren Haarausfall? Eine genaue Diagnose hierfür sollte im Zweifel stets der Facharzt stellen.
  • Leiden Sie unter bekannten Unverträglichkeiten gegenüber bestimmten Inhaltsstoffen? Die Beantwortung dieser Frage bedeutet im Umkehrschluss, dass Sie grundsätzlich vor jedem Kauf die Zusammensetzung des Produkts studieren sollten.
  • Lässt sich eine regelmäßige Anwendung gewährleisten? Eine dauerhafte Nutzung ist bei Mitteln gegen Haarausfall unerlässlich. Stellen Sie also sicher, dass sich diese unkompliziert in Ihren täglichen Ablauf integrieren lässt!
  • Wann ist mit Erfolgen zu rechnen? Suchen Sie hierzu nach Hinweisen vom Hersteller oder nach seriösen Erfahrungsberichten im Internet!
  • Stimmt das Preis-Leistungs-Verhältnis? Ausschlaggebend hierfür ist vor allem die Ergiebigkeit eines Produkts gegenüber seinem Anschaffungspreis.
  • Sind zusätzliche Pflegemittel für den Wirkeffekt erforderlich?
  • Gibt es Rezensionen von Nutzern? Hier können sowohl das Netz als auch manchmal der Bekanntenkreis aufschlussreiche Informationen liefern.
  • Liegen dermatologische Zertifikate vor, die Aussagen über die Verträglich- und Wirksamkeit sowie die allgemeine Qualität des Mittels treffen?

Unser Urteil: Das ist das beste Mittel gegen Haarausfall

Bevor wir diesen Ratgeberartikel zum Abschluss bringen, möchten wir Ihnen den Gewinner unseres Produktvergleichs vorstellen. Vorher ist jedoch festzustellen, dass alle präsentierten Mittel ihre Funktion als Mittel gegen Haarausfall zufriedenstellend erfüllen.

Aus diesem Grund mussten wir uns bei der Entscheidungsfindung auf die Alleinstellungsmerkmale eines Therapeutikums stützen. Das hat uns zu dem Ergebnis gebracht, die Haar Vitamine von Cosphera auf den ersten Platz der Gegenüberstellung zu setzen.

​Mit ihren über 20 hochdosierten Mikronährstoffen pro Kapseln versorgen sie die Haarfollikel zuverlässig mit allen Elementen, die sie für die Bildung von gesundem Haar benötigen.

Auf dem zweiten Platz sehen wir das Thiocyn Haarserum für Männer und Frauen.

Im Gegensatz zu den meisten anderen Produkten nutzt das Serum einen körpereigenen Wirkstoff für seine Zwecke aus: Thiocyanat. Das Molekül ist am Zellstoffwechsel beteiligt, hat antioxidative Eigenschaften und sorgt für die Stärkung der Haarfollikel.

Neben Thiocyanat enthält das Serum weitere, für ein gesundes Haarwachstum wertvolle, Inhaltsstoffe, wie zum Beispiel Pantothensäure, Biotin und Allantoin. Thiocyn hält zudem jeweils ein Haarserum für Frauen als auch eines für Männer bereit.

Als Allrounder-Produkt, welches universell bei allen Arten und Stärken von Haarausfall einsetzbar ist, kommt alternativ das Thymuskin Classic Set in Frage. Es besteht aus jeweils einem Shampoo sowie einem Serum und hat einen innovativen Thymus-Peptid-Wirkstoffkomplex zur Grundlage.

LEAVE A REPLY

Please enter your comment!
Please enter your name here